Pingdom Check

Geschäftsbedingungen für Sitze mit mehr Beinfreiheit

  1. Sitze mit mehr Beinfreiheit
    1.1. Sitze mit mehr Beinfreiheit bieten einen größeren Fußraum (86 cm oder mehr) und sind in den Notausgangsreihen und anderen speziellen Sitzreihen der Economy Class verfügbar. Sitze mit mehr Beinfreiheit sind nur auf Flügen (vorbehaltlich Verfügbarkeit) erhältlich, die von Icelandair durchgeführt werden.
    1.2. Damit Sie einen Sitz mit mehr Beinfreiheit reservieren können, muss Ihre Flugreservierung bestätigt sein und der Sitz muss bei der Buchung bezahlt werden.
    1.3. Durch den Kauf von Sitzen mit mehr Beinfreiheit haben Passagiere keinen Anspruch auf eine größere Freigepäckmenge oder auf andere Einrichtungen bzw. Dienstleistungen am Boden oder an Bord. Sie können Saga Points für Sitze mit mehr Beinfreiheit nur dann sammeln und einlösen, wenn der Sitz an Bord und nicht vor der Reise gekauft wird.
    1.4. Icelandair behält sich das Recht vor, die Tarife und/oder die Geschäftsbedingungen für Sitze mit mehr Beinfreiheit jederzeit vor dem Kauf – mit oder ohne Vorankündigung – zu ändern.
  2. Sitzplatzänderungen
    2.1. Die zugeteilten Sitze mit mehr Beinfreiheit sind stets Ihrem Flugticket zugewiesen und können nicht auf einen anderen Passagier, auf einen neuen Flug oder auf ein neues Flugziel übertragen werden.
    2.2. Icelandair behält sich das Recht vor, einen Sitz mit mehr Beinfreiheit jederzeit – auch nach dem Einstieg ins Flugzeug – zuzuteilen oder neu zuzuteilen. Das kann aus operativen oder sicherheitstechnischen Gründen notwendig sein. Auch wenn alle Anstrengungen unternommen werden, um eine spezielle Sitzplatzanforderung zu erfüllen, können Sitzplatzzuweisungen nicht garantiert werden.
    2.3. Für den Fall, dass wir Ihre Sitzzuteilung für einen Sitz mit mehr Beinfreiheit ändern müssen, werden wir uns bemühen, Ihnen einen gleichwertigen Sitzplatz anzubieten. Ein gleichwertiger Sitzplatz ist als Sitz in einer Reihe mit mehr Beinfreiheit, d.h. mit einem zusätzlichen Fußraum von mindestens 86 cm, definiert. Außerdem versuchen wir, Ihrer Reisegruppe zuerst zusammenhängende Sitzplätze zuzuteilen und dann, soweit möglich, Sitzplätze nach Ihrer Wahl (Fenster, Mitte oder Gang).
  3. Rückerstattungen
    3.1. Sie erhalten keine Rückerstattung für einen Sitz mit mehr Beinfreiheit, wenn Sie Ihren Flug stornieren oder ändern, wenn Sie aus Kulanz- oder operativen Gründen ein Upgrade erhalten oder wenn Sie die Bedingungen für das Sitzen in der von Ihnen ausgewählten Kategorie nicht erfüllen.

    Ausnahmen: 
    1. Einem Passagier steht eine Erstattung zu, wenn Icelandair den Flug storniert oder wenn wir Ihnen in anderen Situationen aufgrund von operativen oder sicherheitstechnischen Gründen keinen gleichwertigen Sitzplatz anbieten können.
    2. Wenn Sie für ein Saga Premium Upgrade bezahlen, erstatten wir den Betrag für den Sitz mit mehr Beinfreiheit.
    3. Wenn Sie für Ihren Flug zum Zeitpunkt des Ticketkaufs eine Reiserücktrittsversicherung von Icelandair erworben haben, deckt diese Versicherung auch den Sitz mit mehr Beinfreiheit ab. Lesen Sie dazu die Geschäftsbedingungen.

  4. Notausgangssitze
    4.1. Ein Passagier, der in einer Notausgangsreihe sitzt, muss mindestens 12 Jahre alt sein, körperlich und geistig in der Lage sein, in einem Notfall Unterstützung zu leisten, und fähig sein, schriftliche und mündliche Anweisungen auf Englisch zu lesen und zu verstehen.
    4.2. Der Passagier muss bei Check-in und Boarding sowie während des Flugs bei guter Gesundheit sein und darf nicht unter dem Einfluss von berauschenden Substanzen stehen.
    4.3. Schwangere Frauen und Passagiere, die mit Kleinkindern reisen, dürfen nicht in Notausgangsreihen sitzen.
    4.4. Passagiere, die mit Kleinkindern reisen, dürfen nicht in Notausgangsreihen bzw. nicht in der Reihe direkt vor oder hinter einer Notausgangsreihe sitzen.
    4.5. Passagiere, die mit einem Tier in der Flugzeugkabine reisen, dürfen nicht in Notausgangsreihen sitzen.
    4.5. Passagiere, die eine Gurtverlängerung benötigen, dürfen nicht in Notausgangsreihen sitzen.
  5. Passagiere, die besondere Betreuung benötigen
    5.1. Passagiere, die eine besondere Betreuung benötigen, können Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit reservieren, falls sie die Bestimmungen einhalten, die unter Abschnitt 4 „Notausgangssitze“ aufgeführt sind.
    5.2. Zu Passagieren, die eine besondere Betreuung benötigen, gehören:
              • Unbegleitete Minderjährige
              • Passagiere, die mit POC Systemen (tragbaren Sauerstoffkonzentratorsystemen) reisen 
              • Sehbehinderte oder taube Passagiere
              • Passagiere mit geistiger Behinderung oder Entwicklungsverzögerung
              • Passagiere, die einen Rollstuhl benötigen oder in ihrer Mobilität eingeschränkt sind
              • Passagiere, die zum Fliegen eine medizinische Genehmigung benötigen
              • Passagiere, die mit Blinden- oder Begleithunden reisen
    5.3. Wenn Sie eine besondere Betreuung benötigen, aber keinen Sitz mit mehr Beinfreiheit auswählen und bezahlen, bevor der Check-in für Ihren Flug geöffnet wird, wird Ihnen automatisch vor Abflug ein geeigneter Sitzplatz zugewiesen. Wenn Sie für Ihre Reise eine besondere Betreuung benötigen, wenden Sie sich dafür bitte direkt an Icelandair.