Fliegen Sie mit Icelandair nach Kreta, der größten Insel Griechenlands. | Icelandair
Pingdom Check

Flüge nach Kreta mit einem Hauch Island

Kreta ist eine der am südlichsten gelegenen Inseln Griechenlands und verzaubert Sie mit mildem Klima, wunderschöner Natur, sonnigen Stränden und köstlichem Essen. Diese bergige Insel hat seinen ganz einzigartigen Charakter und lässt keinen Besucher unberührt.

Icelandair bietet regelmäßig Flüge von Nordamerika und Island nach Chania im Nordwesten Kretas an. Kreta ist bekannt für angenehmes Wetter, eine reiche Geschichte und antike Ruinen – und Sie ganz sicher werden Sie sich in seine am meisten bewunderte Stadt – Chania – verlieben.

Doch ehe Sie in die kretische Lebensweise eintauchen: Warum nur eine Insel, wenn Sie auch zwei besuchen können, die auf Ihrer Wunschliste stehen? Buchen Sie Ihren Flug nach Kreta bei Icelandair und genießen Sie einen coolen Nordatlantik-Stopover, bevor Sie Ihren Mittelmeer-Urlaub antreten.

Kreta

Bevölkerungszahl: 88,526 (Jan 2022)Gebiet: 351.3 km² (135.6 sq mi)Transport: Das Hauptfortbewegungsmittel auf Kreta ist der Bus. Das Busunternehmen KTEL bedient den Flughafen Chania und verbindet den Flughafen mit der Stadt Chania. Am Flughafen gibt es jedoch auch Mietwagen und Taxis. Am einfachsten lässt sich Chania zu Fuß erkunden – durch enge Straßen und bunte Viertel. Es gibt auch häufige Busverbindungen zwischen Chania und den historischen Städten Rethymno und Heraklion.Währung: EuroSzeneviertel: Altstadt – Splantzia – Kastelli – Nea Hora – Koum Kapi – Halepa

Ein Kaleidoskop der Kulturen

Im Lauf der Jahrtausende war Kreta die Heimat vieler Kulturen – die bekannteste unter ihnen war die minoischen Kultur, die bis in das Jahr 3500 v. Chr. zurückreicht. Aus dieser Zeit existieren noch viele beindruckende Ruinen. Am besten bekannt ist der Palast von Knossos, der sich in der Nähe der größten Stadt Kretas, Heraklion, befindet.

In minoischer Zeit florierte Chania, damals Kydonia genannt, dank seines guten natürlichen Hafens. Jahrtausende später brachte dieser Umstand auch die venezianische Herrschaft mit sich, die der Stadt das europäische Flair verlieh, für das sie heute bekannt ist.

Das moderne Chania ist ein wunderbares Erlebnis: Wandern Sie die schmalen Straßen entlang, machen Sie eine Kaffeepause an der Uferpromenade und genießen Sie dann das kristallklare blaue Wasser und die makellosen Strände. Nichts erfrischt den Geist mehr als ein tiefer Atemzug in der Luft Kretas.

Anregungen zum Nachdenken

Wie wir alle wissen, hat die Philosophie ihre Wurzeln in Griechenland – diese Fülle macht das Land zu einem Paradies für das leichte Leben und tiefe Kontemplation. Oliven, Feigen, Honig, Pfirsiche, Tomaten, Wassermelonen, Auberginen, Gurken, Kaktusfeigen, Oregano und Minze wachsen hier reichlich  – eine Wohltat für Körper und  Seele.

Kreta ist bekannt für seine einmalige Küche – herzhaft und rustikal. Halten Sie nach einer Taverne Ausschau und probieren Sie Dakos – ein Gerstenzwieback mit frischen Tomaten, Feta, Oliven und reichlich Olivenöl.  Saganaki ist ein kretischer Käse, wie Halloumi, der goldbraun gebraten wird. Am besten schmeckt er mit einem warmen Fladenbrot und einem Glas Ouzo. Für eine leichtere Mahlzeit eignet sich ein kretischer Salat als herzhafter Snack.

Wenn Ihnen nach etwas Süßem ist, ist Galaktoboureko möglicherweise genau das Richtige für Sie. Das ist ein dekadenter Pudding in Filoteig, der mit Zitronen-  und Zimtsirup getränkt ist.

Lernen Sie die kretische Lebensweise kennen

Um eine echte kretische Atmosphäre zu erleben, mietet man sich idealerweise ein Auto für eine Ausflugsfahrt. Der beliebte Strand Balos liegt 90  Autominuten westlich von Chania. Die Südküste ist voller malerischer kleiner Buchten, in denen es  sich wunderbar schwimmen lässt. Der goldene Strand auf der Insel Chrissi  gilt als einer der besten Strände in Europa. Boote dorthin fahren von Lerapetra aus – eine Stadt an der Südküste, die für ihr reichhaltiges Angebot an Waren bekannt ist.

Wenn Ihnen mehr nach einem actiongeladenen Urlaub ist, dann bietet die Gegend um Chania zahllose Möglichkeiten. Gehen Sie Tauchen und entdecken Sie die Unterwasserwelt Kretas. Segeln ist ebenfalls ein beliebtes Freizeitvergnügen. In Chanias altem venezianischem Hafen werden zahlreiche Bootstouren angeboten. Von dort aus kann man einen gemütlichen Spaziergang zum charakteristischen venezianischen Leuchtturm machen, der im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Wenn Ihnen Wandern mehr liegt, dann begeben Sie sich auf die wilden Pfade der 17 km langen Samaria Schlucht im Süden Kretas.

Bei Heraklion, der größten Stadt auf Kreta, die zwei Stunden mit dem Auto bzw. dem Bus von Chania entfernt ist, finden sich eine Reihe von Freizeitparks. Der Wasserpark Limnoupolis liegt in der Nähe von Chania und ist bei Kindern jeden Alters sehr beliebt.

Weitere Icelandair-Reiseziele, die Sie interessieren könnten

Ihren Flug nach Kreta buchen

Wir freuen uns, Sie an Bord zu sehen!