Datenschutzbestimmungen | Icelandair
Pingdom Check

Icelandair Datenschutzbestimmungen

Icelandair nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und respektiert Ihre Privatsphäre.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick dazu, wie Icelandair Ihr Recht auf Privatsphäre sowie die Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten handhabt.

  • Icelandair stellt Ihnen Details zu den von uns erhobenen Informationen und Nutzungszwecken zur Verfügung.
  • Icelandair unternimmt Schritte und nutzt Methoden, um Informationen sicher und geschützt zu halten.
  • Icelandair stellt sicher, dass Ihre Datenschutzrechte respektiert werden, und bietet Ihnen mehr Kontrolle über Ihre eigenen Informationen.
  • Icelandair nutzt die zur Verfügung gestellten Informationen für die in den Datenschutzbestimmungen erwähnten Zwecke. Zu diesen Zwecken gehört, Ihnen die
  • gewünschten Dienstleistungen bereitzustellen und Ihre Erfahrung mit Icelandair zu verbessern.
  • Icelandair nutzt die Informationen auch, um Sie besser zu verstehen und Ihnen so relevantere Angebote zu bieten.
  • Icelandair sendet Ihnen keine Werbemitteilungen, wenn Sie uns mitteilen, dass Sie dies nicht wünschen.’ Wir senden Ihnen in diesem Fall jedoch weiterhin wichtige Neuigkeiten und Informationen zu erworbenen Dienstleistungen oder Produkten, damit Sie hinsichtlich Ihrer Buchung, Dienstleistung oder Ihres Reiseplans informiert bleiben.
  • Mit einem Klick auf die Abschnitte unten können Sie weitere Einzelheiten zu unseren Datenschutzbestimmungen lesen. In den Datenschutzbestimmungen erfahren Sie, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, welche Arten von Informationen wir erheben, wie wir sie erheben, für welche Zwecke sie genutzt werden und mit wem sie geteilt werden können.

Wir geben dabei einige spezifische Beispiele für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen per E-Mail an privacy@icelandair.is.

Bitte beachten Sie, dass die obige Zusammenfassung und die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen nicht vertraglich bindend sind und daher nicht Teil Ihres Vertrags mit uns sind, unbeschadet Ihrer Rechte nach geltenden Gesetzen.

Wann senden wir Ihnen Werbemitteilungen?

Wenn Sie uns Ihre Informationen direkt zur Verfügung stellen, werden Sie gefragt, ob Sie Werbemitteilungen von uns erhalten möchten. Icelandair bewirbt gelegentlich die Produkte und Dienstleistungen von Dritten und anderen Tochtergesellschaften der Icelandair Group.

Icelandair kann Ihre Einwilligung zum Erhalt von Werbemitteilungen von anderen Dritten außerhalb der Icelandair Group anfordern.

Wir respektieren dabei Ihre Entscheidung, ob und über welche Kanäle Sie Werbematerial erhalten möchten.

Welche Optionen haben Sie beim Erhalt von Werbemitteilungen von uns?

Sie können die Entscheidung, ob Sie Werbemitteilungen erhalten möchten oder nicht, jederzeit ändern. Um keine Werbemitteilungen mehr zu erhalten, können Sie folgende Methoden nutzen:

  • Wenn Sie Mitglied des Icelandair Saga Club sind, können Sie Ihre Voreinstellungen online ändern, indem Sie sich auf unserer Website in Ihrem Profil anmelden. Außerdem können Sie unter +49 (0) 69 29 9978 unser Servicecenter erreichen oder sich mit folgendem Kontakt-Formular  auf der Icelandair-Website  schriftlich an den Icelandair Saga Club wenden.
  • Darüber hinaus erhalten Sie bei jeder per E-Mail gesandten Werbemitteilung die Option, sich für weitere Werbemitteilungen abzumelden.
  • Alternativ können Sie unser Servicecenter unter +49 (0) 69 29 9978 anrufen und darum bitten, von zukünftigen Werbemitteilungen abgemeldet zu werden.

Auch wenn Sie sich entscheiden, keine Werbemitteilungen zu erhalten, werden wir Sie weiterhin bezüglich erworbener Dienstleistungen oder Produkte kontaktieren. Zum Beispiel senden wir Ihnen weiterhin Mitteilungen, etwa um Sie zu erinnern, dass der Check-In für Ihren Flug geöffnet wurde, um Ihnen ein elektronisches Ticket zu senden oder um Sie bezüglich Änderungen oder Ausfällen von Dienstleistungen zu informieren. Wenn Sie Mitglied im Icelandair Saga Club sind, senden wir Ihnen außerdem Informationen zu Ihrer Mitgliedschaft oder wichtige Serviceinformationen, etwa über den Ablauf Ihrer Mitgliedsvorteile.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie angeben, dass Sie keine Werbemitteilungen von uns erhalten möchten, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin, um Ihre diesbezüglichen Wünsche umzusetzen.

Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert wie für den Verarbeitungszweck notwendig. Zum Beispiel müssen wir Informationen zu Ihrer Reise speichern, um Ihre Reisevorkehrungen zu treffen, sowie auch für die Zeit danach, damit wir auf Ansprüche, Streitfälle oder Buchungsfragen reagieren können. Ihre Informationen können auch einbehalten werden, damit wir Ihnen verbesserte und personalisierte Services bereitstellen können, und um Ihnen gesammelte Treuevorteile zur Verfügung stellen zu können.

Icelandair prüft personenbezogene Daten aktiv, damit diese nicht länger gespeichert werden als im Rahmen der rechtlichen Verarbeitungsgrundlage nötig. In einigen Fällen können sie anonymisiert, in anderen gelöscht werden.

Details zum Datenverantwortlichen für Ihre personenbezogenen Daten

Wenn Icelandair Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Datenschutzbestimmungen verarbeitet, gilt das Unternehmen als “Datenverantwortlicher” für Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Datenschutzgesetze der EU bzw. Islands. Unsere Adresse lautet:

Icelandair ehf.
Reykjavíkurflugvelli,
101 Reykjavík
Island

Icelandair hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, den Sie per E-Mail unter privacy@icelandair.is  oder schriftlich unter obiger Adresse erreichen können.

 

Wenn Sie eine Flugbuchung bei Icelandair vornehmen, aber einige Teile Ihrer Reise von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden, gelten diese Fluggesellschaften als eigenständige “Datenverantwortliche” im Rahmen der EU-Datenschutzgesetze.

In diesem Fall sind Icelandair und die anderen Fluggesellschaften gemeinsam Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten.

Alle zusätzlichen Dienstleistungsanbieter, z. B. Reiseagenturen, Hotel- oder Mietwagenunternehmen, die einen Teil Ihrer Dienstleistungen bereitstellen, sind ebenfalls eigenständige “Datenverantwortliche”. Die relevanten Datenschutzbestimmungen können Sie direkt bei diesen Unternehmen einsehen.

Bitte beachten Sie, dass abhängig von den angeforderten Dienstleistungen andere Vereinbarungen für Ihre vertragliche Beziehung mit Icelandair gelten können. Beispiele für solche Vereinbarungen sind die Beförderungsbedingungen für Passagiere und Gepäck von Icelandair sowie die Bestimmungen für die Saga Club-Mitgliedschaft.

Sollten Sie zusätzliche, nicht auf einen Flug bezogene Dienstleistungen angefordert oder Paketangebote mit solchen Dienstleistungen gebucht haben, werden die Anbieter der Dienstleistungen in der Buchung oder im Bestellprozess genannt. Die Anbieter dieser Dienstleistungen gelten ebenfalls als eigenständige “Datenverantwortliche”.

Wann gelten diese Bestimmungen?

Die Datenschutzbestimmungen von Icelandair gelten, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten als Kunde oder möglicher Kunde von uns erheben, verwenden oder anderweitig verarbeiten. Dies ist etwa dann der Fall, wenn Sie Flüge bei uns buchen, mit uns reisen, oder zusätzliche Dienstleistungen, Websites oder Mobilanwendungen nutzen. Darüber hinaus gelten die Datenschutzbestimmungen, wenn Sie unsere Kundendienstmitarbeiter kontaktieren oder unsere Dienstleistungen über Drittanbieter buchen. Ein Beispiel für solche Drittanbieter wäre eine Reiseagentur oder eine andere Fluggesellschaft.

Wenn wir in den Abschnitten ’Verantwortlicher für personenbezogene Daten’ und ’An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?’ angeben, dass andere die Datenverantwortlichen sind, sollten Sie für weitere Informationen deren Datenschutzbestimmungen lesen.

Für weitere Informationen zur Gültigkeit von Datenschutzbestimmungen – etwa im Falle zusätzlicher “Datenverantwortlicher” wie im Abschnitt “Details zum Datenverantwortlichen Ihrer personenbezogenen Daten” beschrieben, oder bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, wie im Abschnitt “In welchen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter und an wen?” beschrieben – empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzbestimmungen zu lesen.

Weitere Bestimmungen oder Richtlinien können gelten, wenn Sie zusätzliche Dienstleistungen bei uns anfordern, z. B. bei Nutzung des WLAN an Bord, bei der Teilnahme an Wettbewerben von Icelandair und Drittanbietern oder bei Anmeldung beim Icelandair Saga Club.

Was sind personenbezogene Daten?

Wann immer Informationen Details enthalten, die Sie individuell identifizieren oder zu diesem Zweck verwendet werden können, gelten sie als personenbezogene Daten. Beispiele hierfür sind Ihr Name, Ihre Kontaktdetails, Ihre Icelandair Saga Club Mitglieds-ID oder Ihr Einkaufsverlauf. Details zur Nutzung unserer Website und von mobilen Anwendungen können ebenfalls personenbezogene Daten sein.

In welchen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und von wem könnten wir sie erhalten?

Wann immer Sie unsere Dienstleistungen, Websites oder Mobilanwendungen nutzen oder uns per E-Mail, soziale Medien oder über Kundendienstmitarbeiter kontaktieren, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten. Gleiches gilt, wenn Dienstleistungen von Dritten oder Beauftragten im Namen von Icelandair bereitgestellt werden. Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen wollen, die für die Durchführung eines Vertrages notwendig sind oder die wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften verarbeiten müssen, können wir möglicherweise nicht alle oder nur einen Teil der angeforderten Leistungen erbringen.

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten von Dritten empfangen, wie etwa in folgenden Fällen:

  • Wenn ein von Icelandair beauftragtes Unternehmen Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung stellt.
  • Wenn ein Unternehmen oder Drittanbieter, das/der an Ihrer Reise beteiligt ist, Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung stellt, etwa Zoll- oder Einreisebehörden, Flughafenbetreiber oder für Teilstrecken Ihrer Reise verantwortliche Fluggesellschaften.
  • Wenn ein Unternehmen an unseren Treueprogrammen, Wettbewerben oder anderen Kundenaktionen beteiligt ist, wie etwa Hotels, andere Fluggesellschaften, Reiseanbieter oder Mietwagenunternehmen.
  • Wenn ein Unternehmen Ihre Daten Icelandair im Rahmen seiner Datenschutzbestimmungen zur Verfügung stellt.

Einzelheiten zu den Arten Ihrer personenbezogenen Daten, die Icelandair verarbeitet, finden Sie im Abschnitt “Welche Arten personenbezogener Daten verarbeiten wir?”.

Welche Arten personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Um Ihnen unsere Dienstleistungen oder die Dienstleistungen anderer Datenverantwortlicher, die einen Teil der angeforderten Dienstleistungen erbringen, zur Verfügung zu stellen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Eine weitere Verarbeitung kann stattfinden, um Ihnen relevante Werbeinformationen zur Verfügung zu stellen und Ihre Icelandair-Erfahrung zu verbessern.

Icelandair verarbeitet die folgenden Arten von personenbezogenen Daten:

  • Uns zur Verfügung gestellte Informationen, die zur Verwaltung und Durchführung einer Buchung oder zur Erfüllung angeforderter Dienstleistungen verwendet werden.
    • Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Kontaktdetails, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, Ihre Reisepassnummer, Ihre Kontodetails und Zahlungsinformationen.
    • Wenn Sie eine Buchung für eine Drittperson durchführen, können wir Ihre Rechnungsinformationen erheben, aber Informationen zum Flug direkt an den Passagier übermitteln.
    • Wir erfahren, wenn Sie Ihren Flug auf unserer Website gebucht oder einen anderen Verkaufskanal wie eine Reiseagentur, unser Servicecenter oder unsere Konten in den sozialen Medien genutzt haben.
  • Informationen, die während Ihrer Reise mit uns gesammelt werden.
    • Wir können Informationen wie Ihre Interaktionen mit Mitarbeitern und unserer Kabinenbesatzung vor und während des Fluges erheben.
  • Informationen zu Ihren Reisevorkehrungen.
    • Details zu Ihrer Buchung und zu Ihrem Reiseplan.
    • Details zu besonderen Bedürfnissen wie Sondermahlzeiten, Sitzplatzanforderungen, zusätzliche Unterstützungen oder Dienstleistungen und andere relevante Informationen.
  • Informationen zu zuvor genutzten Dienstleistungen.
    • Informationen zu vorherigen Reisen, Reisevorkehrungen, reisebezogenen Angelegenheiten und Vorfällen, Dienstleistungsänderungen wie Kabinen-Upgrades, Gepäckregelungen, verlorenem Gepäck und Kunden-Feedback.
  • Informationen zu Online-Interaktionen und Registrierungen.
    • Wir speichern Ihre Informationen, um mit Ihnen auf geeignete Art und Weise interagieren zu können, falls Sie sich bei uns über den Icelandair Saga Club oder andere Treue- und Kundenprogramme registriert haben.
    • Wir speichern Ihre Informationen, falls Sie an einem Wettbewerb teilnehmen, sich für eine Werbeaktion registriert oder in sozialen Medien wie Facebook oder Twitter mit uns interagiert haben.
  • Informationen dazu, wie Sie unsere Websites, Kundendienstmitarbeiter und Mobilanwendungen nutzen und mit ihnen interagieren.
    • Damit wir Ihre Informationen personalisieren, unsere Website verbessern und Probleme mit dem Buchungsvorgang lösen können, erheben wir Informationen zu Ihren Suchvorgängen und Inhalten, die Sie auf unserer Website angesehen oder mit denen Sie interagiert haben. Dafür verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen wie die zuletzt besuchte Website, Internet-Werbebanner und Links auf den Websites unserer Werbepartner zu erheben.
    • Wir nutzen im Cookie gespeicherte Daten zur vorherigen Web-Nutzung, um Ihre Daten zu personalisieren und Sie als Kunde zu verstehen. Dies geschieht etwa, wenn Sie Buchungs- oder Passagiernameninformationen auf unserer Website eingegeben oder Ihre Icelandair Saga Club-Mitgliedsnummer verwendet haben.
    • Mit der Nutzung dieser Daten könnten wir etwa nachvollziehen, dass Sie unsere Website besucht und nach einem Flug gesucht, jedoch keine Buchung abgeschlossen haben. Wir können diese Informationen verwenden, um Sie zu kontaktieren und mehr Informationen zur Buchung und den Flugzielen, an denen Sie interessiert sind, zur Verfügung zu stellen.
  • Informationen zum Standort Ihres Geräts, mit dem Sie auf unserer Website surfen oder falls Sie unsere Mobilanwendung genutzt haben. (Dies ist Ihre IP-Adresse. Eine IP-Adresse (Internetprotokolladresse) ist ein numerischer Code, der Ihren Computer oder ein anderes Gerät eindeutig kennzeichnet – Dies kann in Ihrem Gerät deaktiviert werden.)
    • Die Bestimmung des Landes, aus dem Sie auf die relevante Website oder Anwendung zugreifen; so können wir leichter relevantere Inhalte zur Verfügung stellen und diese in der geeigneten Sprache anzeigen.
    • Wenn Sie die relevante Berechtigung erteilt haben, können wir Funktionen Ihres Geräts (wie Bluetooth, WLAN und GPS) verwenden, um Ihren Standort zu bestimmen. Das ermöglicht uns, Informationen zu Anschlussflügen und zum Flugzeug-Boarding bereitzustellen und einen personalisierten Service anzubieten (diese Option können Sie über die Standorteinstellungen Ihres Geräts ändern).

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wann und warum erheben wir „sensible“ personenbezogene Daten?

In einigen Fällen kann Icelandair personenbezogene Daten erheben, die als sensibel gelten. Bestimmte Arten personenbezogener Daten, wie etwa zu Religion, Gesundheitszustand oder ethnischer Zugehörigkeit, erfordern im Rahmen von EU- und isländischen Datenschutzgesetzen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen. Diese Kategorien gelten als “sensible persönliche Daten”. Icelandair verarbeitet diese Datenkategorien nur unter bestimmten Umständen.

Nachfolgend einige Beispiele, wann wir “sensible personenbezogene Daten” verarbeiten können:

  • Wenn Sie besondere medizinische Unterstützung angefordert haben, wie etwa einen Rollstuhl oder Sauerstoff.
  • Einige angeforderte Dienstleistungen, wie bestimmte Arten von Mahlzeiten, können Hinweise auf Ihre Religionszugehörigkeit, Ihren Gesundheitszustand oder andere Bedürfnisse geben. Diese Informationen werden möglicherweise als “sensible personenbezogene Daten” erachtet.
  • Wenn Sie eine Erlaubnis zum Fliegen mit einer Krankheit angefordert haben oder wenn Sie schon länger als 28 Wochen schwanger sind.
  • Wenn Sie uns solche Informationen freiwillig zur Verfügung gestellt haben oder wenn diese uns durch einen Drittanbieter wie etwa die Reiseagentur, bei der Sie die Buchung durchgeführt haben, zur Verfügung gestellt werden.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Hauptzwecke, weswegen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind:

  • Um Ihnen die angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und sicherzustellen, dass die erforderlichen Vorkehrungen getroffen werden.
    • Wir müssen Informationen wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Kontaktdetails, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, Ihre Reisepassnummer, Ihre Kontodetails und Zahlungsinformationen verwenden, um Buchungen zu verarbeiten, Reisevorkehrungen zu treffen, Zahlungen zu verarbeiten, Informationen an relevante Behörden weiterzugeben (wie etwa Steuer-, Zoll- und Einreisebehörden), und damit Icelandair-Mitarbeiter wissen, wer auf einem Flug gebucht ist.
  • Um den Boarding-Prozess zu verwalten und Anschlussflüge am Flughafen zu arrangieren.
    • Wenn Ihr Flug in Kürze startet, Sie aber noch nicht eingestiegen sind, müssen wir überprüfen, ob Sie bereits die Sicherheitskontrolle passiert haben oder auf einem Anschlussflug gebucht sind, damit wir Sie bezüglich des Boardings kontaktieren können.
    • Wenn Sie einen Anschlussflug haben, müssen wir wissen, wohin Ihr eingechecktes Gepäck transportiert werden muss, damit es an Ihrem endgültigen Reiseziel eintrifft.
  • Um Ihnen Neuigkeiten zu Ihrem Flug oder zu anderen Dienstleistungen zu senden.
    • Wir können Ihnen Informationen senden, wenn der Check-In für Ihren Flug geöffnet ist oder falls es zu Zwischenfällen oder Änderungen kommt.
  • Um Ihre Aktivitäten vor Ihrem Flug und am Flughafen nachzuverfolgen.
    • Wenn Sie mit uns reisen und einen Flughafen nutzen, an dem wir tätig sind, haben wir ggf. die Möglichkeit, Ihre Position im Flughafen zu überwachen, um Ihnen bei Anschlussflügen und Einsteigen zu helfen und Ihnen einen personalisierten Service zu bieten.
    • Wenn Sie Ihre Bordkarte verwendet haben, um eine unserer Lounges zu betreten.
  • Um die Sicherheit zu gewährleisten und bestimmte gesetzliche und behördliche Auflagen zu erfüllen, die für Icelandair als Fluggesellschaft gelten.
    • Als Fluggesellschaft gibt es Regulierungsverpflichtungen, die für Icelandair hinsichtlich der Speicherung von Passagierinformationen in unseren Flugzeugen gelten.
    • Die Gesetze bestimmter Länder, wie die der Vereinigten Staaten, Kanadas und des Vereinigten Königreichs, erfordern, dass Fluggesellschaften Grenz- und Einreisebehörden bestimmte Passagierinformationen zur Verfügung stellen.
    • Icelandair hält Daten, um bestimmten Passagieren aufgrund vorheriger Vorfälle Dienstleistungen zu verweigern, etwa bei Gefährdung der Sicherheit oder Belästigung anderer Passagiere oder Mitarbeiter.

  • Um an Ihre Bedürfnisse angepasste Dienstleistungen anbieten und Sie persönlicher bedienen zu können.
    • Wenn Sie Mitglied des Icelandair Saga Club sind, können wir Ihre Flugerfahrung in der Saga Class personalisieren. Zum Beispiel kann ein Mitglied unserer Kabinenbesatzung Sie zurück an Bord eines Icelandair-Fluges begrüßen.
    • Wir können nicht personenbezogene Daten aktualisieren und an unsere Medienagenturen weitergeben, um Ihnen maßgeschneiderte und relevante Werbung unserer Partner und Drittanbieter auf Websites, in Anwendungen und elektronischen Mitteilungen anzubieten.
  • Zur Analyse und Marktforschung.
    • Wir analysieren, wie unsere Vertriebskanäle, Produkte und Dienstleistungen von Kunden verwendet werden, um zu verstehen, wie wir den gebotenen Service verbessern und Kunden dazu ermutigen können, unser komplettes Angebot von Produkten und Dienstleistungen zu verwenden.
  • Zu Vermarktungszwecken und um Sie zu Produkten und Dienstleistungen von Icelandair auf dem neuesten Stand zu halten.
    • Wir können Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen sowie zu den Produkten und Dienstleistungen anderer Unternehmen der Icelandair Group per E-Mail oder SMS zukommen lassen.
    • Wir können die Inhalte unserer Websites, Anwendungen, E-Mails und anderer Mitteilungen anpassen, damit diese stets relevant für Sie sind – etwa unter Einbeziehen früherer Reiseziele, darunter Angebote und/oder Dienstleistungen zu diesem oder einem ähnlichen Reiseziel.
    • Zum Nachvollziehen Ihrer Reisevorlieben und um Informationen über Angebote, wie etwa Flug-Upgrades zur Verfügung zu stellen.
    • Wenn Sie nach Flügen gesucht, aber nicht gebucht haben, können wir Sie basierend auf den Flügen, nach denen Sie zuvor gesucht haben, über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter an unsere Dienstleistungen erinnern.
    • Möglicherweise kombinieren wir analysierte Daten des Kundenbeziehungsmanagements mit einer Drittpartei (z. B. Google, Facebook), damit beide Unternehmen über das Nutzerverhalten, etwa andere besuchte Seiten, Aufschluss erhalten.
  • Um Ihnen Statusaktualisierungen und Servicemitteilungen zu senden.
    • Selbst wenn Sie den Erhalt von Werbemitteilungen von uns abgelehnt haben, können wir Ihnen weiterhin Mitteilungen zu gebuchten Dienstleistungen senden, wie etwa Ihren Reiseplan. Mit diesen Mitteilungen können Sie unsere gebotenen Dienstleistungen optimal nutzen. Sie enthalten auch Optionen und andere Details zu gebuchten Dienstleistungen (z. B. Sitzplatzreservierung, Zusatzgepäck oder Mahlzeitauswahl).
    • Auch können wir Ihnen Mitteilungen zu zuvor genutzten Dienstleistungen senden, etwa, wenn Sie ein Problem oder einen Vorfall erlebt haben und wir Sie kontaktieren möchten, um die Angelegenheit klären.
  • Zur Verbesserung unserer Websites, Produkte und Dienstleistungen.
    • Wir können die Art und Weise überwachen, wie Sie und andere Kunden unsere Website nutzen, um Möglichkeiten zu finden, das Website-Erlebnis und die Sicherheit unserer Website zu verbessern.
  • Zum Zwecke der Beilegung von Rechtsstreitigkeiten oder Unstimmigkeiten.
    • Wir können Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um unsere Rechte als Unternehmen oder die Rechte unserer Mitarbeiter durchzusetzen, z. B. in Fällen von illegalen Aktivitäten, Forderungen, Betrug oder Belästigung.
  • Zu Management- und Verwaltungszwecken.
    • Wir können Ihre personenbezogenen Daten, darunter Ihr Kaufverlauf, zu Verwaltungszwecken nutzen und speichern. Dazu zählen u. a. Buchhaltung und Abrechnung, Buchprüfung, Verifizierung von Kredit- oder anderen Zahlungskarten, Anti-Betrugsmaßnahmen (darunter die Nutzung von Kreditauskunfteien und die Validierung von Zahlungskarten) sowie das Testen von Systemen, Wartung und Entwicklung.
    • Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung von Suchanfragen verwenden, falls die Vorlage oder Löschung personenbezogener Daten angefordert wurde.

Welche rechtliche Grundlage existiert für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur von Icelandair verarbeitet, wenn dafür eine rechtliche Grundlage besteht. Diese kann abhängig vom Zweck der Verarbeitung der Informationen variieren. In fast allen Fällen besteht folgende rechtliche Grundlage:

  • Da die Verarbeitung Ihrer Informationen für die Erfüllung eines Vertrags oder für das Ergreifen von Schritten vor dem Eingehen eines Vertrags notwendig ist, z. B. um Ihre Reisevorkehrungen umzusetzen, Ihre Buchung zu verarbeiten oder Ihnen die angeforderten Dienstleistungen zu bieten.
  • Da Icelandair als Fluggesellschaft ein legitimes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Betrieb und zur Verbesserung unserer Geschäftsaktivitäten hat.
  • Da Icelandair Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung gesetzlicher oder behördlicher Auflagen verarbeiten muss.
  • Da Icelandair Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise verarbeiten muss, um die grundlegenden Interessen von Ihnen oder einer anderen Person zu schützen.
  • Da Sie Icelandair eine Einwilligung gegeben haben, Ihre Informationen zu einem bestimmten Zweck zu verarbeiten.

Weitere Informationen zur Verarbeitung im Rahmen jeder rechtlichen Grundlage finden Sie unten.

In Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten anderen Gesetzen unterliegt, kann die rechtliche Grundlage von den oben genannten abweichen. In solchen Fällen kann die Verarbeitung in allen Fällen auf Ihrer Einwilligung basieren.

Verarbeitung basierend auf vertraglicher Notwendigkeit

Um Ihnen bestimmte Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen (etwa, um Ihre Reisevorkehrungen umzusetzen), müssen wir einige Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten. Darunter fallen etwa Ihr Name, Kontaktdetails und Zahlungsinformationen, damit Sie unsere Produkte buchen, einen Flug wahrnehmen oder sich in einem Hotel einchecken können (bei Paketangeboten).

Verarbeitung basierend auf legitimen Interessen

Icelandair ist eine kommerzielle Flug- und Reisegesellschaft. Daher haben wir ein legitimes Interesse, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um unsere Dienstleistungen anzubieten, zu verbessern und zu vermarkten.

  • Wir können Ihnen Werbemitteilungen senden, um Dienstleistungen zu bewerben und Sie über Ihre Produkte oder die Produkte anderer Unternehmen der Icelandair Group zu informieren.
  • Wir können eine Analyse durchführen und Daten nutzen, um Ihnen ein personalisierteres Erlebnis bieten zu können.
  • Bei der Durchsetzung rechtlicher Ansprüche.

Verarbeitung im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen

Als Fluggesellschaft und Unternehmen muss Icelandair gesetzliche und behördliche Bestimmungen einhalten und muss Ihre personenbezogenen Daten u. U. verarbeiten, um diese Bestimmungen einzuhalten.

  • Sollte es zu einer Dienstleistungsunterbrechung kommen oder Gepäck verloren gehen, müssen wir Ihnen relevante Informationen zur Verfügung stellen.
  • Einige Länder, wie die Vereinigten Staaten, Kanada und das Vereinigte Königreich, fordern u. U., Ihre Informationen Zoll- oder Einreisebehörden zur Verfügung zu stellen.

Zum Schutz der grundlegenden Interessen von Ihnen oder einer anderen Person

In seltenen Fällen kann es dringend nötig sein, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um Ihre grundlegenden Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.

  • Im Falle von medizinischen Notfällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten u. U. verarbeiten, um entsprechende medizinische Versorgung bereitstellen zu können.

Verarbeitung basierend auf Einwilligung

In einigen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns dafür eine Einwilligung zur Verfügung gestellt haben.

Wann immer wir personenbezogene Daten basierend auf Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen. Kontaktieren Sie dafür Icelandair per E-Mail an privacy@icelandair.is, rufen Sie unser Servicecenter unter +49 (0) 69 29 9978 an oder schreiben Sie uns an:

Icelandair ehf.
Reykjavíkurflugvelli,
101 Reykjavík
Island

Bitte beachten Sie: Sollten Sie Ihre Einwilligung zurückziehen, können wir Ihnen einige oder alle der angeforderten Dienstleistungen möglicherweise nicht zur Verfügung stellen. Darüber hinaus ist es u. U. dann nicht mehr möglich, Ihre Buchung zu stornieren oder sich an uns geleistete Zahlungen zurückerstatten zu lassen.

In welchen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter, und an wen?

Icelandair kann Ihre personenbezogenen Daten an seine Schwesterunternehmen der Icelandair Group weitergeben, darunter Air Iceland Connect, Icelandair Hotels, Iceland Travel, Fjárvakur-Shared Services, Feria und Icelandair Cargo. Icelandair gibt Informationen innerhalb der Icelandair Group weiter, damit unsere Schwesterunternehmen uns bei Bereitstellung, Verbesserung und Vermarktung unserer Dienstleistungen unterstützen können. Wenn Sie beispielsweise die Dienste unserer Schwesterunternehmen in Anspruch genommen haben, können wir diese Information verwenden, um mehr über die Art von Dienstleistungen oder Produkten zu erfahren, die Sie interessieren könnten. Für weitere Informationen über die Unternehmen der Icelandair Group, besuchen Sie bitte die Webseite unserer Muttergesellschaft.

Icelandair kann Ihre personenbezogenen Daten an andere Fluggesellschaften weitergeben, die an der Erfüllung Ihrer Reisevorkehrungen beteiligt sind. Icelandair gibt Ihre Informationen nur im Rahmen des Geschäftsbetriebs als kommerzielle Fluggesellschaft und Reiseanbieter weiter, oder dann, wenn eine gesetzliche oder behördliche Pflicht dafür vorliegt.

Ihre personenbezogenen Daten können auch an folgende Dritte weitergegeben werden:

  • Behörden, Zoll- und Einreisebehörden von Ländern auf Ihrer Reisestrecke. Dazu gehören auch Länder, die Sie möglicherweise nur durchfliegen. Icelandair ist gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Einreise-, Zoll- oder Grenzbehörden von Ländern wie den Vereinigten Staaten, Kanada und dem Vereinigten Königreich weiterzugeben.
    • Zum Beispiel müssen alle Passagiere, die in die Vereinigten Staaten, nach Kanada oder in das Vereinigte Königreich reisen, ihre erweiterten Fluggastdaten (Advance Passenger Information, API) übermitteln. Weitere Informationen finden Sie in dem Abschnitt über API auf unserer Webseite.
  • Andere Fluggesellschaften und Dienstanbieter, welche an der Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen beteiligt sind. Wenn Sie beispielsweise im Rahmen einer bei Icelandair gebuchten Reise einen Anschlussflug haben oder in einem Hotel übernachten, müssen Ihre personenbezogenen Daten an weitere Fluggesellschaften oder Dienstanbietern weitergegeben werden, damit diese Dienstleistungen bereitstellen können. Diese zusätzlichen Dienstleistungsanbieter werden im Buchungsprozess benannt.
  • Wenn Sie Mitglied des Icelandair Saga Club oder eines Partner-Treueprogramms werden und Vorteile erheben, können Ihre personenbezogenen Daten an diese Treueprogrammen weitergegeben werden, damit Sie Ihre Vorteile erhalten.
    • Wenn Sie ein Mitglied des Icelandair Saga Club sind und mit Finnair (oder unter einem anderen Partner-Treueprogramm) fliegen, haben Sie möglicherweise Zugang zu Vorteilen im Saga Club. Um Ihnen diese Vorteile anbieten zu können, müssen wir Details Ihrer Saga Club-Mitgliedschaft an Finnair übermitteln.
  • Zahlungs- und Kreditkartenunternehmen, Kreditauskunfteien und Unternehmen, die an Anti-Betrugsmaßnahmen beteiligt sind, damit wir Zahlungen von Ihnen entgegennehmen und verarbeiten und uns vor möglichem Betrug schützen können.
  • In Fällen, in denen wir gesetzlich zur Weitergabe Ihrer Informationen an Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden verpflichtet sind.
  • Drittanbieter, die wir zur Verarbeitung von Daten nutzen, um Ihnen Produkte, Dienstleistungen und Werbemitteilungen zur Verfügung stellen zu können. Zum Beispiel Drittanbieter, die an der Speicherung von Daten beteiligt sind, Bodenabfertigungsdienstleister oder Flughäfen oder Vermarketungsservices.
  • Drittanbieter, die an der Durchsetzung rechtlicher Ansprüche beteiligt sind, wie etwa Anwaltskanzleien oder Gerichte.
  • Drittanbieter wie Sicherheitsunternehmen, die Polizei und Aufsichtsbehörden, mit denen wir unser Eigentum und unsere Geschäftswerte schützen, die Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter oder Vermögenswerte gewährleisten oder unsere Rechte durchsetzen.
  • Icelandair kann nichtpersonalisierte Daten zur Nutzung an andere Websites übermitteln. Diese erfahren damit, ob Sie unsere Websites besucht haben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Icelandair muss Ihre personenbezogenen Daten u. U. zur Verfügung stellen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind; das gilt auch für den Fall, dass Icelandair Flüge von einem neuen Ort aus durchführt, an dem örtliche Gesetze uns zur Bereitstellung personenbezogener Daten verpflichten.

Falls die angeforderten Dienstleistungen anderer Unternehmen der Icelandair Group involvieren, etwa, wenn Sie eine Hotelübernachtung oder Tagesausflüge gebucht haben, werden Ihre personenbezogenen Daten an Icelandair und andere Unternehmen der Icelandair Group übermittelt.

Icelandair verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Wir gestatten es Dritten außerhalb der Icelandair Group nicht, Ihnen Werbemitteilungen zu senden, es sei denn, Sie haben hierfür Ihre Einwilligung erteilt.

In welche Länder werden Ihre personenbezogenen Daten übertragen?

Als kommerzielle Fluggesellschaft hat Icelandair Geschäftspartner in Ländern auf der ganzen Welt. Icelandair kann Ihre personenbezogenen Daten daher auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum übertragen und speichern. Icelandair kann Ihre Informationen an Dritte in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen, um Ihnen angeforderte Dienstleistungen bereitzustellen, oder zu anderen legitimen Zwecken. Zum Beispiel ist Icelandair aufgrund der Gesetze einiger Länder verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Zoll- und Einreisebehörden zu übermitteln. Um mehr darüber zu erfahren, an wen Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden können, lesen Sie den Abschnitt “+ In welchen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter und an wem?”.

Bitte beachten Sie: Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten an Dritte in Ländern übermittelt werden können, in denen Sie weniger Rechte besitzen als in Ihrem Heimatland.

Wie schützt Icelandair personenbezogene Daten, die in Drittländer übermittelt werden?

Gemäß der Datenschutzgesetze der Europäischen Union und Islands müssen bestimmte Anforderungen erfüllt sein, damit Ihre personenbezogenen Daten an ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden können. Damit wird sichergestellt, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden, auch wenn sie in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden.

Wenn Icelandair Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übertragt, gilt einer der folgenden Fälle:

  • Die Übermittlung erfolgt in ein Land, das gemäß einer Entscheidung der EU-Kommission ausreichenden Schutz von personenbezogenen Daten gewährt. Wenn Daten in die USA übermittelt werden, können Übermittlungen auf dem EU-US Privacy Shield basieren.
  • Der Empfänger der personenbezogenen Daten hat bindende Unternehmensvorschriften genehmigt, die ein angemessenes Maß an Schutz für personenbezogene Daten bieten.
  • Icelandair und der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten haben Vereinbarungen bezüglich der Datenübermittlung mithilfe von Standardvertragsklauseln getroffen, die nach Ermessen der EU-Kommission ein angemessenes Maß an Schutz für personenbezogene Daten sicherstellen.
  • Die fraglichen Daten sind PNR-Daten und die Übermittlung erfolgt auf Basis einer bilateralen Vereinbarung zwischen der EU und einem Drittland, die ein hohes Maß an Schutz für persönliche Daten bietet.
  • Der Empfänger der personenbezogenen Daten verfügt über einen genehmigten Verhaltenskodex, der die Anforderungen der Datenschutzgesetze der EU und Islands erfüllt.
  • Der Empfänger der personenbezogenen Daten hat eine Zertifizierung einer akkreditierten Zertifizierungsstelle im Sinne der Datenschutzgesetze der EU und Islands erhalten.

Was kann man tun, um personenbezogene Daten sicher zu halten?

Icelandair bemüht sich darum, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir empfehlen Ihnen, Schritte zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu ergreifen. Hier sehen Sie einige Methoden, wie Sie Ihre Informationen sicher halten können:

Geben Sie Ihre Buchungsreferenznummer nicht an Dritte weiter.’

Wann immer Sie einen Flug buchen, erhalten Sie eine Buchungsreferenznummer, auch bekannt als PNR (Passenger Name Record). Eine Buchungsreferenz befindet sich auf dem Ticket oder in der E-Mail-Bestätigung für jeden Passagier einer Buchung. Geben Sie Ihre Buchungsreferenznummer niemals an Dritte weiter, da diese dadurch möglicherweise auf Ihre Buchungsdetails zugreifen können.

Wenn Sie einen Flug für sich und andere buchen und nicht möchten, dass die anderen Passagiere Ihre Details sehen können, empfehlen wir, die Buchungen getrennt vorzunehmen.

Halten Sie Ihre Anmeldedaten vertraulich

Wenn Sie Mitglied im Icelandair Saga Club sind, erhalten Sie eindeutige Anmeldedaten, um auf Ihr Online-Profil auf unseren Websites und in Mobilanwendungen zuzugreifen. Geben Sie diese Anmeldedaten niemals an Dritte weiter, damit die sicher bleiben. Icelandair empfiehlt, sich nach der Nutzung unserer Online-Dienste stets abzumelden, damit andere nicht auf Ihr Online-Profil zugreifen können.

Seien Sie vorsichtig im Netz und vermeiden Sie Internetbetrug.

Böswillige Personen können versuchen, Ihre personenbezogenen Daten zu stehlen, indem Sie sie online täuschen. Diese illegale Aktivität wird “Phishing” genannt. Beim Phishing wird oft eine E-Mail gesandt, die so aussieht, als käme sie von einem seriösen Unternehmen. Solche E-Mails sind jedoch oft Teil eines Betrugsversuchs, mit dem Sie dazu gebracht werden sollen, Details wie Ihre personenbezogenen Daten, Anmeldedaten oder Bankinformationen offenzulegen. Phishing-E-Mails enthalten oft Links zu betrügerischen Websites, die legitime Unternehmenswebsites nachahmen.

Änderungen und Ergänzungen dieser Bestimmungen

Icelandair kann gelegentlich Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen vornehmen, damit sie der Art und Weise entsprechen, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Icelandair kann einen Hinweis auf seiner Website platzieren oder Sie auf andere Art und Weise kontaktieren, wenn die Datenschutzbestimmungen geändert werden. Die aktuellste Version unserer Datenschutzbestimmungen finden Sie auf dieser Website.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Informationen im Rahmen dieser Datenschutzbestimmungen verarbeiten, müssen Sie die Nutzung unserer Dienstleistungen einstellen und ggf. Ihr Konto löschen. Darüber hinaus können Sie eine Anforderung für den Zugriff auf, die Berichtigung, Einschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten einsenden. Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten “Welche Rechte haben Sie als unser Kunde?” und “Wie kann ich einen Antrag auf eine Ausfertigung oder Löschung meiner personenbezogenen Daten einreichen und wie reiche ich eine Beschwerde ein?” unten.

Welche Rechte haben Sie als unser Kunde?

Als unser Kunde haben Sie das Recht, den Zugriff auf, die Berichtigung, Einschränkung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern. Darüber hinaus können Sie eine Ausfertigung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern. Weitere Informationen zu solchen Anforderungen finden Sie im Abschnitt “Wie kann ich einen Antrag auf eine Ausfertigung oder Löschung meiner personenbezogenen Daten einreichen und wie reiche ich eine Beschwerde ein?” unten.

Als unser Kunde haben Sie auch das Recht, Teile der Verarbeitung zu untersagen. In Fällen, in denen die Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung geschieht, können Sie diese jederzeit zurückziehen. Weitere Informationen zum Zurückziehen Ihrer Einwilligung finden Sie im Abschnitt “Verarbeitung basierend auf Einwilligung” oben. Bitte beachten Sie, dass Ihre oben genannten Rechte eingeschränkt sein können. Wenn wir beispielsweise nachweisen können, dass die Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen erfolgt, können wir die Daten möglicherweise nicht löschen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, kann sich dies auf Ihre Beziehung zu uns als unser Kunde auswirken. So kann das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten etwa zum Verfall Ihrer gesammelten Icelandair Saga Club-Vorteile führen.

Wie kann ich eine Ausfertigung oder die Löschung meiner personenbezogenen Daten anfordern, und wie reiche ich eine Beschwerde ein?

Im Rahmen der Datenschutzgesetze der EU und Islands können Sie eine Ausfertigung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, falls sie von Icelandair verarbeitet werden. Dafür fällt keine Gebühr an, es sei denn, die Anforderung ist unbegründet oder unverhältnismäßig. Icelandair bemüht sich, innerhalb von 30 Tagen auf Ihre Anforderung zu antworten.

Ihre Anfrage muss schriftlich erfolgen und folgende Informationen enthalten:

  • Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Postanschrift.
  • Details Ihrer Anfrage.
  • Jegliche Details, mit denen wir die betreffenden Informationen leichter finden können, zum Beispiel:
    • Buchungsreferenznummer oder Flugnummern und -daten.
    • Icelandair Saga Club-Mitgliedsnummer.
    • Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere Kontaktdetails.

 Darüber hinaus benötigen wir:

  • Eine Kopie eines behördlichen Lichtbildausweises, etwa ein Reisepass oder Führerschein. Damit können wir verifizieren, wer die Anfrage einreicht.
  • Ihre Unterschrift und das Datum der Anfrage.
  • Wenn Sie die Anfrage im Auftrag einer anderen Person einreichen, ist eine Unterschrift der betreffenden Person erforderlich.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage an:

Data Protection Officer
Icelandair ehf.
Reykjavíkurflugvelli,
101 Reykjavík
Iceland

Auch haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der isländischen Datenschutzbehörde einzureichen. Die Beschwerden sind schriftlich an folgende Stelle zu richten:

The Icelandic Data Protection Authority
Rauðarárstígur 10
105 Reykjavík
Iceland