Pingdom Check

Besondere Serviceleistungen

Wenn Sie weitere Serviceleistungen oder eine besondere Betreuung benötigen, helfen wir Ihnen gerne.

Besondere Serviceleistungen und Betreuung

Wenn unsere Passagiere Hilfe brauchen, helfen wir gerne. Wenn Sie für Ihre Reise eine besondere Betreuung benötigen, füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus oder kontaktieren Sie uns direkt.

Eine besondere Betreuung beinhaltet u. a. Rollstuhl-ServiceBegleitung von Menschen mit Sehbehinderung sowie Hilfe beim Verstauen von Handgepäck.

Rollstuhlservice

In Übereinstimmung mit den von der IATA vereinbarten Kategorien bieten wir Passagieren mit eingeschränkter Mobilität bestimmte Serviceleistungen an. Diese vereinbarten, von uns angebotenen Kategorien sind:

WCHR (Wheelchair to Ramp) – Rollstuhl zum Vorfeld: Der Passagier benötigt einen Rollstuhl für die Strecke zum bzw. vom Eingang des Flugzeugs, ist aber in der Lage, die Stufen hoch- bzw. herunterzugehen und kann selbständig zum Sitzplatz gehen.
WCHS (Wheelchair to Steps) – Rollstuhl zu den Stufen: Der Passagier benötigt einen Rollstuhl für die Strecke zum bzw. vom Flugzeug und Eingang, ist nicht in der Lage, die Stufen hoch- bzw. herunterzugehen und muss in das Flugzeug sowie aus dem Flugzeug heraus getragen werden. Der Passagier kann sich allerdings selbst zum Sitz begeben.
WCHC
(Wheelchair to Seat)
Der Passagier ist vollständig immobil. Der Passagier benötigt einen Rollstuhl für das Betreten/Verlassen des Flugzeugs/der Lounge und muss Treppen hinauf/hinunter sowie von/zu seinem Sitz getragen werden.

Falls der Passagier zusätzliche Rollstuhlserviceleistungen benötigt, kontaktieren Sie uns oder die nächstgelegene Icelandair Geschäftsstelle und geben Sie Folgendes an: Den Umfang der erforderlichen Unterstützung sowie ob der Passagier mit seinem eigenen Rollstuhl reist und ob es sich um ein elektrisches Modell handelt.

Werdende Mütter müssen über ein ärztliches Attest verfügen, welches nicht länger als 72 Stunden vor Antritt der Reise ausgestellt wurde, wenn sie sich im letzten Monat der Schwangerschaft befinden.

Sehbehinderte Passagiere mit Blindenhunden

Ein sehbehinderter Passagier kann von einem Blindenhund in der Kabine begleitet werden, sofern der Hund ein ordnungsgemäßes Geschirr sowie einen Maulkorb trägt. Der Hund darf keinen Sitzplatz belegen oder den Gang blockieren.

Für das Tier müssen die entsprechenden Genehmigungen zur Einreise in das Transit- bzw. Zielland eingeholt worden sein.

Icelandair akzeptiert pro Flug nur ein Assistenztier in der Kabine. Bitte wenden Sie sich mindestens zwei Werktage vor Ihrem Abflug an Icelandair, um den Transport Ihres Assistenztiers zu buchen.

Icelandair ist nicht dafür verantwortlich, wenn dem Blindenhund die Einreise im Transit- bzw. Zielland verweigert wird.

POC-Systeme (tragbare Sauerstoffkonzentratorsysteme)

Icelandair erlaubt die folgenden tragbaren Sauerstoffkonzentratorsysteme (POC) an Bord:

  • AirSep LifeStyle
  • AirSep Focus
  • AirSep Freestyle 5
  • Delphi RS-00400
  • DeVilbiss Healthcare Inc. iGO
  • Inogen One
  • Inogen One G2
  • Inogen One G3
  • Inova Labs LifeChoice Activox
  • International Biophysics Corporation Lifechoice/Inova Labs LifeChoice
  • Invacare SOLO2
  • Invacare XPO2
  • Oxlife Independence Oxygen Concentrator
  • Precision Medical EasyPulse
  • Respironics EverGo
  • Respironics SimplyGo
  • SeQual Eclipse
  • SeQual Saros

Allergie Richtlinien von Icelandair

Die Mahlzeiten, die auf unseren Flügen angeboten werden, enthalten keine Erdnüsse oder Erdnussprodukte, wie z. B. Erdnussbutter. Es können sich allerdings Spuren von Erdnüssen in unseren Mahlzeiten befinden.

Außerdem können Nüsse (z. B. Mandeln) in den an Bord gereichten Mahlzeiten enthalten sein. In der Saga Premium Serviceklasse werden gelegentlich Mahlzeiten mit Fisch und Meeresfrüchten serviert. Es ist leider nicht möglich, Nüsse, Fisch oder Meeresfrüchte aus der Kabine zu entfernen.

Im Falle einer schweren Erdnussallergie kann unsere Crew an Bord mithilfe einer Allergie Durchsage die anderen Passagiere im Flugzeug auffordern, keine Lebensmittel zu verzehren, die Erdnüsse enthalten. Bitte wenden Sie sich an die Kundenbetreuung von Icelandair und legen Sie mindestens 48 Stunden vor Abflug ein ärztliches Attest vor, um eine Allergie Durchsage anzufordern (bitte beachten Sie, dass eine solche Durchsage nur an Werktagen möglich ist).

Wir möchten jedoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass Icelandair andere Passagiere nicht daran hindern kann, ihre eigenen Lebensmittel mit an Bord zu bringen und zu verzehren, die Erdnüsse oder andere Allergene enthalten können. Daher ist es möglich, dass sich Spuren von Erdnüssen auf Sitzpolstern, Armlehnen, Ablagen oder an anderen Stellen in der Flugkabine befinden.

Icelandair kann an Bord seiner Flugzeuge keine allergenfreie Umgebung garantieren. Aus diesem Grund fordern wir Passagiere mit starken Allergien, die zu Anaphylaxie führen können, nachdrücklich dazu auf, eine Adrenalin-Fertigspritze (EpiPen®) und weitere Medikamente mit sich zu führen, die sie unter Umständen benötigen.