Pingdom Check

Flüge nach Chicago mit einem Hauch Island

Chicago ist die drittgrößte Stadt der USA, macht aber darum nicht viel Aufheben. Diese Stadt macht im Schatten ihrer großen Schwestern New York und LA ihr eigenes Ding. Aber die Stadt hat sich mit Sport, Kunst, Architektur, großartigem Essen und guten Festivals etwas Scheinwerferlicht verdient.

Icelandair bietet täglich günstige Flüge nach Chicago an, sodass Sie den Wind der Windy City in den Haaren spüren können. Wie wäre es mit einem kleinen Zwischenstopp in der wilden und windigen Landschaft von Island? Wenn Sie mit Icelandair nach Chicago fliegen, können Sie in Island einen Zwischenstopp ohne Aufpreis einlegen.

Chicago

USA
Bevölkerungszahl: 2,7 Mio. (2016)Gebiet: 606.1 km²Transport: Schnellverkehrssystem „L“ besteht aus Zuglinien, die die Stadt und benachbarte Gemeinden bedienen.Währung: US-DollarSzeneviertel: Bucktown / Wicker Park - Streeterville - Gold Coast / Altstadt - River North - Ukrainian Village

Amusement, Kunst und Höhenmeter

Am Ufer des Michigansees lässt es sich hervorragend entspannen, und das Navy Pier ist eine Sehenswürdigkeit, die mit Fahrgeschäften und Restaurants Tausende Besucher anzieht. Im Sommer erhellt ein Feuerwerk zwei Mal wöchentlich den Himmel über dem Pier.

Aber auch die Wolkenkratzer greifen nach den Sternen: Der 108-stöckige Willis Tower war 25 Jahre lang das höchste Gebäude der Welt. Trauen Sie sich auf den berühmten Glasbalkon? Auf dem Boden erwartet Sie unter anderem beeindruckende Straßenkunst, insbesondere im Millennium Park. „The Bean“ (der offizielle lautet Name „Cloud Gate“) ist eine nahtlose, glatte reflektierende Skulptur, die als beliebtes Fotomotiv gilt. Die Stadt hat jedoch noch mehr Kunst zu bieten: Das nahe gelegene Art Institute of Chicago ist das zweitgrößte Kunstmuseum des Landes und vor allem für seine impressionistische Sammlung berühmt.

Mehr als nur Deep Dish Pizza

Chicago macht sich einen Ruf als elegantes kulinarisches Ziel und zieht Gourmets mit berühmten preisgekrönten Restaurants, aber auch mit kleinen multikulturellen Speiselokalen an. Auf dem Green City Market können Sie Kochshows berühmter Köche bestaunen. Im Wicker Park finden Sie neue, Aufsehen erregende Lokale.

Die Stadt ist bekannt für ihre Deep Dish Pizza, die einen dicken Boden und einen besonders hohen Rand hat. Aber vielleicht ziehen Sie ein Picknick im Millennium Park vor, während Sie einem kostenlosen Sommerkonzert lauschen? Oder Hotdogs und Bier inmitten der leidenschaftlichen, baseballbegeisterten Einheimischen im Wrigley Field?

Magnificent Mile (Prächtige Meile)

Wer kann schon einer Straße widerstehen, die Magnificent Mile heißt? Diese prächtige Boulevard auf der Michigan Avenue erstreckt sich über 13 Straßenblöcke zwischen Chicago River und Oak Street und bietet ein ganzes Buffet an Einkaufszentren, Boutiquen, Galerien, Cafés und Restaurants, die der Stadt Eleganz und Stil verleihen. Einige Statistiken sollen Ihnen bei der Reiseplanung helfen: 460 Geschäfte liegen auf der Magnificent Mile, außerdem 275 Restaurants und 60 Hotels. Das ist tatsächlich eine wahre Pracht.

Wenn Ihnen die Mag Mile etwas zu schillernd ist, entscheiden Sie sich einfach für ein paar bodenständigere Optionen, so z. B. lokale Märkte und die Einkaufsstraßen in den einzelnen Vierteln. Machen Sie unbedingt einen Abstecher auf den Randolph Street Market, der den Londoner Portobello Market zum Vorbild hat. Hier gibt es Vintage-Kleidung, Antiquitäten, Indie-Designer und tolle Möglichkeiten zum Leute beobachten.