Pingdom Check
Sie können suchen nach
|
Kundenbetreuung durchsuchen

Kundenserviceplan

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Fluggäste mit Ausgangspunkt in den USA

Der Kundenserviceplan von Icelandair ist das Ergebnis neuer Regeln, die vom US-Verkehrsministerium bezüglich der wichtigsten Service-Elemente festgelegt wurden, die unsere Kunden am meisten betreffen. Dieser Kundenserviceplan ist ausdrücklich getrennt vom und nicht Teil des Beförderungsvertrag/s von Icelandair. Unser Kundenserviceplan soll Ihnen Informationen über die Richtlinien, Verfahren und Methoden von Icelandair für die Handhabung bestimmter Aspekte Ihrer Reise mit unserer Fluggesellschaft, einschließlich jener Ausnahmen, die in Ihren Reiseplänen auftreten können, liefern.

Den niedrigsten verfügbaren Tarif anbieten

Durch seine Telefon-Reservierungssysteme, Website (Icelandair.com), auf Flughäfen und über City-Ticket-Büros wird Icelandair den niedrigsten Tarif anbieten, für den der Kunde basierend auf dem/r angefragten Datum, Flug und Service-Klasse berechtigt ist.

Icelandair-Agenten werden so geschult, dass sie Kunden den niedrigsten auf dem Markt verfügbaren Tarif anbieten können. Dazu gehören alle Agenten, die Icelandair in unseren Reservierungszentren, an den Flughafen-Ticketschaltern und in den City-Ticket-Büros vertreten. Die Reservierungsrichtlinien und -Praktiken von Icelandair sehen vor, dass alle Reservierungsagenten den niedrigsten verfügbaren Tarif auf einem bestimmten Markt pro Flugsegment zu verkaufen haben, sofern nicht anders vom Verbraucher angegeben (z. B. Business Class, Comfort- oder uneingeschränkte Coach-Klasse). Reservierungsagenten nutzen automatisierte Methoden über das Computerreservierungssystem, um dies zu erzielen. Bestimmte Tarife wie Internet-Sonderaktionen sind für den Reservierungsagenten nicht zugänglich und müssen auf andere Weise erworben werden. Kunden werden darüber informiert, dass niedrigere Tarife möglicherweise anderswo angeboten werden.

Benachrichtigung der Kunden über bekannte Verzögerungen, Stornierungen und Umleitungen

Sollten am Tag der Abreise unvorhergesehene Probleme auftreten und Flüge verzögert, annulliert oder umgeleitet werden, wird Icelandair alle Anstrengungen unternehmen, um Kunden am Flughafen und an Bord eines betroffenen Flugzeugs rechtzeitig und genau zu informieren, und zwar mit den besten verfügbaren Informationen über bekannte Verzögerungen, Stornierungen und Ablenkungen.

Die Richtlinien von Icelandair sehen vor, aktualisierte Mitteilungen mindestens alle 30 Minuten zur Verfügung zu stellen. Einzelheiten über die Verspätung werden so mitgeteilt, wie sie über Fluginformationen im Reservierungs- und Check-in-Computersystem und vom Operation Control Center kommuniziert werden.

Änderungen vor dem Abflugdatum

Icelandair-Agenten unternehmen jeden Versuch, Kunden zu kontaktieren, wenn deren Flug vor dem Abreisetag storniert wird. Die Buchungsassistenzabteilung bucht Kunden um und bearbeitet Rückrufe für Kunden vor dem Abreisetag. Es wird empfohlen, dass alle Kunden Ihre Reiseroute 24 bis 48 Stunden vor Abflug bestätigen.

Im Falle einer Stornierung, Verspätung oder Umleitung des Fluges, die innerhalb von 7 Tagen vor dem Flugtag auftritt, wird Icelandair die Kunden innerhalb von 30 Minuten nach Bekanntwerden der Unregelmäßigkeit benachrichtigen.

Im Falle einer Stornierung, Verspätung oder Umleitung des Fluges, die mehr als 7 Tage vor dem Flug auftritt, wird Icelandair Kunden innerhalb von 48 Stunden nach Bekanntwerden der Unregelmäßigkeit benachrichtigen.

Umgehende Ticketerstattungen

Wenn Sie eine Reservierung über Icelandair's US Webseite tätigen und die Tickets in US Dollar erwerben, für Flüge von oder in die USA, erlaubt Icelandair Ihnen die Buchung innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf kostenlos zu stornieren und eine volle Rückerstattung zu erhalten, falls die Reservierung mindestens eine Woche vor Abflug getätigt wurde.

Um eine Buchung zu stornieren, müssen Sie uns kontaktieren*. In anderen als den direkt oben beschriebenen Fällen sind Rückerstattungen nur möglich, wenn die Tarifbestimmungen des erworbenen Tickets eine Erstattung erlauben und/oder wenn Sie eine Buchung inklusive Stornoversicherung, die die entsprechenden Bedingungen erfüllt, getätigt haben. Bitte beachten Sie, dass für verschiedene Arten von Tickets unterschiedliche Regelungen gelten.

Das Ändern einer Buchung verursacht in der Regel eine Gebühr. Allerdings können einige Tickets nicht geändert werden. Jede Situation hängt von den Regeln und Einschränkungen des ursprünglich erworbenen Tickets ab. Um eine bereits gekaufte Reservierung zu ändern, kontaktieren Sie uns bitte*

*Bitte halten Sie Ihre Buchungsnummer und Reisedaten bereit.

Flugreservierungen: 1-800-223-5500 Anschluss
24 Stunden/7 Tage geöffnet

Icelandair wird den fälligen Betrag umgehend und wie folgt erstatten: (a) bei Tickets, die per Kreditkarte erworben wurden, wird dem Kreditkartenherausgeber innerhalb von sieben Werktagen nach Erhalt der vollständigen Unterlagen, die die angeforderte Erstattung rechtfertigen, eine Gutschrift übermittelt und (b) bei in Bar gekauften Tickets wird innerhalb von 20 Werktagen nach Erhalt der vollständigen Unterlagen, die die angeforderte Rückerstattung rechtfertigen, eine vollständige Erstattung vorgenommen. Dies beinhaltet Erstattungen für optionale Services, die ein Kunde aufgrund von Überbuchung oder Flugstornierungen nicht nutzen konnte.

Flugstornierungen am Flughafen

Im Falle einer Flugstornierung wird Icelandair alles tun, um Kunden auf den nächsten Icelandair-Flug zu buchen, sofern Platz zur Verfügung steht. In Abhängigkeit von der Art des erworbenen Tickets, dem Grund für die Flugunregelmäßigkeit und der Verfügbarkeit wird Icelandair Kunden in den meisten Fällen auch auf andere Fluggesellschaften umbuchen. Icelandair wird den Kunden über das öffentliche Adresssystem den Grund für die Stornierung und vorhandene Alternativen mitteilen.

Dienstleistungen zur Milderung der Unannehmlichkeiten für die Passagiere aufgrund von Stornierungen und Verbindungsausfällen

Stornierungen ohne Umleitung und verpasste Verbindungen

Wenn ein Icelandair-Flug storniert wird oder in einer verpassten Verbindung resultiert, die Gründe dafür in der Zuständigkeit von Icelandair liegen und so eine Übernachtung für den Kunden entsteht, stellt Icelandair eine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung.
Icelandair übernimmt die Zahlung für:

  • Hotelzimmer (Icelandair übernimmt nicht: Zimmerservice, Alkohol, Filme, Wäscherei und andere Hoteldienstleistungen)
  • Bodentransport zum und vom Hotel (falls nicht vom Hotel zur Verfügung gestellt)
  • Passagiere ohne Gepäck werden bei Vorlage der Quittungen für angemessene Nebenkosten wie benötigte Toilettenartikel entschädigt, bis sie wieder Zugriff auf ihr Gepäck haben

Icelandair bietet keine Hotelunterkünfte, wenn ein Flug storniert wird oder eine Verbindung verpasst wird und die Gründe dafür außerhalb unserer Zuständigkeit liegen. Dazu gehören z. B. Wetter und Flugsicherungsentscheidungen. Zusätzliche Ausnahmesituationen, in denen Icelandair keine Hotelunterkünfte bietet, umfassen:

  • Kunden, deren Reise in einer Stadt unterbrochen wird, die ihr Ausgangspunkt, Punkt eines geplanten temporären Aufenthalts oder ihr dauerhafter Wohnsitz ist.

In Fällen, in denen Icelandair keine Übernachtung zur Verfügung stellt, wird Icelandair den Passagieren eine Liste von Hotels/Motels zur Verfügung stellen, die einen ermäßigten Preis anbieten, wenn ein Flug/Flüge storniert wird/werden.

Umleitung (Flug wird an einen anderen Flughafen umgeleitet und storniert)

Die Piloten oder Flugbegleiter geben den Kunden den Grund der Umleitung bekannt. Die Kunden müssen möglicherweise an Bord bleiben. Wenn zeitlich möglich, werden die Flugbegleiter einen begrenzten Getränkeservice zur Verfügung stellen. In den Fällen, in denen die Kunden von Bord gehen müssen, muss das gesamte Handgepäck und persönliche Eigentum aus der Kabine entfernt werden.

Alternativer Flughafenbetrieb:
Bei einigen betrieblichen Unregelmäßigkeiten kann es erforderlich sein, an anderen Flughäfen zu landen und Busse für die Beförderung zum Zielort bereitzustellen. Es ist akzeptabel, einem Kunden die Möglichkeit zu geben, direkt von einem anderen Flughafen abzureisen, ohne dass er zum Zielort reisen muss.

Städte, die von Icelandair bedient werden:
Wenn ein Flug (Flugzeug) in eine Stadt, die von Icelandair oder einem Codeshare-Partner bedient wird, umgeleitet und im Anschluss storniert wird, werden die Kundendienstmitarbeiter in dieser Stadt die Kunden entweder auf den nächsten Icelandair-Flug oder den nächsten verfügbaren Flug einer anderen Fluggesellschaft umbuchen.

Städte, die nicht von Icelandair bedient werden:
Wird ein Flug (Flugzeug) umgeleitet und im Anschluss in einer Stadt, die nicht von Icelandair oder einem Codeshare-Partner bedient wird, storniert, wird der Kundendienstmanager im Operations Control Center von Icelandair Vereinbarungen mit anderen Fluggesellschaften und/oder Hotels treffen. Sobald die Flugbegleiter Informationen vom Flugdeck erhalten, werden sie den Kunden den Grund für die Umleitung (falls dieser offengelegt werden darf), die voraussichtliche Abflugzeit und/oder die Unterkünfte mitteilen. Wenn der Flug storniert wird, werden die Fluggäste je nach Verfügbarkeit auf eine andere Fluggesellschaft umgebucht. Die Flugbegleiter und die Flugbesatzung nehmen die Rolle von Icelandair-Repräsentanten für die Kunden ein.

Hotelunterkünfte und Umleitungen in Städten, die nicht von Icelandair oder einem Codeshare-Partner bedient werden:
Wenn bis zum Folgetag kein alternativer Transport verfügbar ist und Übernachtungsmöglichkeiten erforderlich sind, werden die Flugbegleiter und die Flugbesatzung den Passagieren mitteilen, welche Ausgaben von Icelandair übernommen werden. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Ausgaben, die Icelandair übernimmt, vorausgesetzt, es handelt sich nicht um eine witterungsbedingte Stornierung:

  • Hotelzimmer (Icelandair zahlt nicht für Zimmerservice, Alkohol oder Filme)
  • Bodentransport zum und vom Hotel (falls nicht vom Hotel zur Verfügung gestellt)
  • Passagiere ohne Gepäck werden bei Vorlage der Quittungen für angemessene Nebenkosten wie benötigte Toilettenartikel entschädigt, bis sie wieder Zugriff auf ihr Gepäck haben.

Pünktliche Gepäckzustellung

Icelandair unternimmt alle zumutbaren Anstrengungen, um Gepäckstücke in einer fristgerechten Weise zu liefern (innerhalb von 24 Stunden) und wird versuchen, alle Kunden zu kontaktieren, deren unbeanspruchtes, eingechecktes Gepäck einen Namen und eine Adresse oder Telefonnummer enthält.

Die Rückgabe von Gepäck innerhalb von 24 Stunden kann beispielsweise verhindert sein, wenn der Kofferanhänger fehlt und die Identifizierung auf der Außenseite des aufgegebenen Gepäcks keine Telefonnummer enthält.

In den Fällen, in denen ein Kunde Icelandair eine Gebühr für den Transport seines Gepäcks bezahlt hat und das Gepäck des Kunden verloren gegangen ist, wird Icelandair eine solche Gepäckgebühr unverzüglich und in voller Höhe an den Kunden zurückerstatten.

Icelandair rät allen Kunden dringend, eine Identifikation an Innen- und Außenseite des aufgegebenen Gepäcks zu platzieren. Dies versetzt unsere Agenten in die Lage, Fluggäste, die ihr aufgegebenes Gepäck nicht in Empfang genommen haben, zu kontaktieren. Agenten sind angewiesen, die auf dem Kofferanhänger angegebene Telefonnummer anzurufen, wenn ein nicht in Empfang genommenes, aufgegebenes Gepäckstück gefunden wird.

Die Kunden müssen innerhalb von vier Stunden nach Ankunft des Fluges eine schriftliche Benachrichtigung über verspätetes Gepäck einreichen. Wenn ein Kunde ein verspätetes Gepäckstück meldet, wird die Suche über das Gepäcknachverfolgungssystem in Gang gesetzt. Die Nachverfolgungsbemühungen beginnen, sobald die Verzögerung gemeldet wird. Icelandair ist sich der Bedenken und Unannehmlichkeiten bewusst und wird alles tun, um den Kunden ihr Gepäck schnell wieder zur Verfügung zu stellen.

Wenn Kunden innerhalb von vier Stunden nach Ankunft des Fluges eine Reklamation eingereicht haben und das Gepäck mindestens 24 Stunden nach dem Zeitpunkt der Reklamation verspätet ist, wird Icelandair die Zwischenkosten für den Kauf von Toilettenartikeln und Kleidung für unsere Kunden übernehmen. Die folgenden Richtlinien gelten:

  • Kostenerstattung für angemessene Zwischenkosten, wie für Toilettenartikel, wird bei Vorlage von Quittungen geprüft.
  • Zwischenausgaben werden pro Ticket-Kunde mit eingechecktem Gepäck, nicht pro Gepäckstück, bezahlt.
  • Am Wohnsitz des Kunden ist keine Entschädigung zulässig.
  • Erstattung erfolgt nur bei Vorlage von Quittungen. [A1]

Angemessene Behandlung von Passagieren mit Behinderungen und besonderen Bedürfnissen

Icelandair hat sich zur Bereitstellung sicherer, bequemer und zuverlässiger Reisen für alle Personen verpflichtet. Alle Icelandair-Mitarbeiter sind für die Einhaltung des Air Carrier Access Act (14 CFR Abschnitt 382) ausgebildet. Gemäß dem Air Carrier Access Act wird Icelandair behinderte Personen nicht diskriminieren. Mitarbeiter, die mit behinderten Passagieren interagieren, werden Freundlichkeit, Bewusstsein und Respekt zeigen. Icelandair hat an jedem Flughafen geschulte Mitarbeiter, die als Beschwerde-Lösungsbeauftragte in der Lage sind, Fragen zu beantworten. Um Passagiere mit besonderen Bedürfnissen zu unterstützen, hat Icelandair die Broschüre "Tipps für Passagiere mit besonderen Bedürfnissen" erstellt. Diese Broschüre ist an allen Icelandair-Standorten, City-Ticket-Büros und über die Reservierungsabteilung erhältlich.

Icelandair akzeptiert unbegleitete Minderjährige im Alter von fünf (5) bis elf (11) Jahren auf Nonstop-Flügen. Für alle unbegleiteten Minderjährigen auf Icelandair-Flügen gilt eine Begleitservice-Gebühr pro Richtung. Minderjährige im Alter von 12 bis 17 Jahren werden ohne Einschränkungen akzeptiert. Kinder ab 12 Jahren unterliegen nicht den Richtlinien für unbegleitete Minderjährige.

Ausnahme: Kinder von 12 bis 17 Jahren können durch die Zahlung der Begleitservice-Gebühr im Ermessen der Eltern als unbegleitete Minderjährige reisen. Bei Bezahlung der Begleitservice-Gebühr werden alle Richtlinien für unbegleitete Minderjährige befolgt.

Icelandair wird Dienstleistungen und Ausrüstung für behinderte Personen bereitstellen, wenn diese von oder im Auftrag von behinderten Personen angefordert werden. Icelandair wird keine Gebühren für die Bereitstellung von Einrichtungen, Ausrüstungen oder Dienstleistungen auferlegen. Beispiele für Dienstleistungen und Ausrüstung, die behinderten Personen zur Verfügung gestellt werden, sind:

  • Unterstützung beim Boarding/Ausstieg und bei der Nutzung von Rollstühlen am Boden und an Bord sowie von Rampen- oder mechanischen Aufzügen
  • Bereitstellung von Aufzügen, Rampen oder Gangstühlen, um den behinderten Passagier zu unterstützen, wenn keine Ladebrücken vorhanden sind
  • Unterstützung an Bord durch Sitzgelegenheiten im Rahmen des Boarding und Ausstiegs, des Verstauens und der Entnahme von Handgepäck und der Vorbereitung von Speisen wie dem Öffnen von Verpackungen oder der Kennzeichnung von Lebensmitteln
  • Bereitstellung von Telekommunikationsgeräten für Gehörlose (TDD) (gebührenfrei 24 Stunden pro Tag, sieben Tage pro Woche verfügbar)
  • kostenlose Zulassung von Begleitservicetieren in der Kabine
  • Klicken Sie hier für die Sitzplatzübersicht

Erfüllung der Grundbedürfnisse während langer Flugverspätungen

Icelandair beabsichtigt nie, unseren Kunden unzumutbaren Stress oder Schaden zuzufügen. Aufgrund unvorhergesehener Umstände kann es jedoch vorkommen, dass ein Flugzeug entweder nicht abheben kann oder warten muss, bis ein Flugsteig zur Verfügung steht. Für den Fall, dass etwas dieser Art auftritt, unterhält Icelandair Notfallpläne und Richtlinien. Ein Plan wurde sowohl für landende als auch für startende Flugzeuge entwickelt.

Icelandair wird in Übereinstimmung mit seinem Notfallplan für längere Rollbahnverzögerungen Lebensmittel, Wasser, Toiletteneinrichtungen, Zugang zu medizinischer Behandlung und die Möglichkeit, von Bord zu gehen, bereitstellen.

Die Piloten werden häufig mit dem Operations Control Center, dem Stationsbetrieb und/oder dem Rampenkontrollturm von Icelandair kommunizieren, um aktualisierte Informationen zu erhalten. Die Piloten und/oder die Flugbegleiter werden die Fahrgäste auf dem Laufenden halten.

Faire und gleiche Behandlung von „ausgestoßenen“ Passagieren

Bei Verweigerung des Boarding stellt Icelandair die Broschüre „Flying with Icelandair" zur Verfügung. Die Broschüre erklärt die Pflichten von Icelandair und die Rechte des Passagiers im Falle eines überverkauften Fluges gemäß den Bestimmungen des US-Verkehrsministeriums. Icelandair wird zunächst Freiwillige bitten, ihre Reservierungen (Sitze) gegen eine Entschädigung aufzugeben. Wenn Icelandair nicht genügend Freiwillige findet, kann Icelandair Passagieren, die eine bestätigte Reservierung haben, willkürlich das Boarding verweigern. Icelandair kann Sitzplätze nach besonderen Bedürfnissen, Zeit des Check-in, gekauftem Produkt, Vielflieger-Status und/oder Einfachheit der Umbuchung zuweisen und freigeben.

Die Richtlinien von Icelandair sehen vor, Passagieren niemals absichtlich Unannehmlichkeiten zu bereiten, wenn diese eine bestätigte Reservierung auf einem Icelandair-Flug haben. Aufgrund von betrieblichen Anforderungen, Bestandskontrollrichtlinien und einer unterschiedlichen Anzahl von No-Show-Passagieren gibt es jedoch Situationen, in denen Passagiere nicht auf dem gebuchten Flug untergebracht werden können. Wenn diese Bedingungen eintreten, sehen die Richtlinien von Icelandair vor, die ersten verfügbaren Alternativen so effizient wie möglich zu nutzen und/oder berechtigte Passagiere in Übereinstimmung mit den bestehenden Icelandair-Tarifen und den Bestimmungen des US-Verkehrsministeriums (DOT) zu kompensieren.

Icelandair wird keinem Passagier willkürlich das Boarding verweigern, bevor das Personal Freiwillige gebeten hat, auf ihre Reservierung im Austausch für eine Entschädigung zu verzichten. Es ist immer das Ziel, 100 % Freiwillige für den Verzicht auf das Boarding zu finden.

Wenn ein Ticket-Kunde fragt, ob der Flug überbucht ist, ist der Mitarbeiter, der in seiner täglichen Arbeit für diese Informationen verantwortlich ist, angehalten, genaue Auskunft zu geben, falls die Informationen zur Verfügung stehen.

Check-in-Anforderungen für Passagiere und Stornierung von Reservierungen

Alle Reservierungen (auch für Anschluss- und Rückflüge) unterliegen der Stornierung ohne Vorankündigung, wenn Folgendes
eintritt:

  1. Der Passagier hat nicht mindestens zwei (2) Stunden vor dem geplanten Abflug des Fluges oder früher, wenn eine größere Frist angegeben ist, ein validiertes Ticket mit bestätigtem/n Sitz/en gekauft.
  2. Der Fluggast erfüllt die Anforderungen der Tarifart, für die die Reservierung gilt, nicht.
  3. Der Passagier ist nicht mindestens 15 Minuten vor der geplanten Abflugzeit am Flugsteig anwesend. Dies gilt auch, wenn der Passagier bereits für den Flug an einem für den Check-in bestimmten Ort eingecheckt hat (z. B. am Ticketschalter, Web-Check-in, Kiosk etc.).
  4. Eine solche Maßnahme ist notwendig, um eine staatliche Regelung oder eine staatliche Auflage für Notfalltransporte im Zusammenhang mit der nationalen Verteidigung zu erfüllen, oder eine solche Maßnahme ist aufgrund der Witterung oder anderer Umstände, die außerhalb der Zuständigkeit von Icelandair liegen, erforderlich oder empfehlenswert.
  5. Wenn Icelandair sich weigert, den Passagier aus einem der im Tarif- und Beförderungsvertrag von Icelandair genannten Gründe zu transportieren.

Verfahren zur Boarding-Verweigerung - Fluggäste, denen das Boarding unfreiwillig verweigert wird

Passagiere haben Anspruch auf die Zahlung einer „Entschädigung für Boarding-Verweigerung“ durch Icelandair, es sei denn:

  1. Der Passagier hat die Ticketing- und Check-in-Anforderungen von Icelandair nicht vollständig erfüllt oder der Passagier ist für die Beförderung laut der Regeln und Praktiken von Icelandair nicht akzeptabel.
  2. Passagieren wird das Boarding verweigert, da der Flug storniert wurde.
  3. Ein Flugzeug mit kleineren Kapazitäten wurde aus Sicherheits- oder Betriebsgründen ersetzt.
  4. Den Passagieren werden ohne Aufpreis Sitzplätze in einem Teil des Flugzeuges angeboten, der nicht ihrem Ticket entspricht (ein Passagier, der in einem Abschnitt sitzt, für den ein niedrigerer Preis berechnet wird, muss eine angemessene Rückerstattung erhalten).
  5. Icelandair ist in der Lage, den Passagier auf einen anderen Flug oder Flüge umzubuchen, die das endgültige Ziel planmäßig innerhalb einer Stunde nach der geplanten Ankunft des ursprünglichen Fluges erreichen werden.

Wurde der Fluggast einer unfreiwilligen Boarding-Verweigerung unterzogen, so hat der Passagier Anspruch auf eine der folgenden Entschädigungsarten.

Für internationale Flüge:

  • Wenn die Ankunft des Passagiers an seinem Zielort mehr als eine (1) Stunde, aber weniger als vier (4) Stunden nach der ursprünglich geplanten Ankunft liegt, beträgt die unfreiwillige Entschädigung 200 Prozent der Summe der Werte der verbleibenden Ticket-Coupons bis zur nächsten Zwischenlandung, jedoch maximal 650 USD.
  • Wenn die Ankunft des Passagiers an seinem Zielort vier (4) Stunden oder mehr nach der ursprünglich geplanten Ankunft liegt, beträgt die unfreiwillige Entschädigung 400 Prozent der Summe der Werte der verbleibenden Ticket-Coupons bis zur nächsten Zwischenlandung, jedoch maximal 1.300 USD.

Offenlegung der Reiseroute, Stornierungsbedingungen, Vielflieger-Regeln und Flugzeugkonfiguration

  1. Reservierungs- und Ticket-Agenten von Icelandair übernehmen die mündliche Benachrichtigung derjenigen Kunden, deren Flüge einer Flugzeugänderung unterliegen, wenn diese auf einem Flug mit einer einzigen Flugnummer gebucht wurden.
  2. Kunden, die nicht alle Flugcoupons verwenden, Flugcoupons nicht in der vorgegebenen Reihenfolge verwenden oder ein nicht verwendetes Segment in der Reiseroute haben, können verursachen, dass die Reservierung storniert wird.
  3. Mitglieder des Icelandair Saga Club (Vielfliegerprogramm) können ein Saga Club Mitgliederhandbuch online ansehen. Das Mitgliederhandbuch erläutert die Regeln, Beschränkungen und die Rücknahme von Punkten. Es gibt Blackout-Termine und begrenzte Plätze, die für die Value-Award-Levels zur Verfügung stehen.
  4. Kunden können jederzeit Informationen zu unserer allgemeinen Flugzeugkonfiguration anfordern. Icelandair-Agenten sind in der Lage, Informationen zu den Notausgangssitzreihen, Sitzplätzen für körperlich behinderte Passagiere, zur Sitzplatzkonfiguration, zur durchschnittlichen Sitzgröße und -neigung bereitzustellen. Telefonreservierungsagenten stellen dem Kunden auf Anfrage Sitzplatzinformationen einschließlich der durchschnittlichen Sitzgröße nach Serviceklasse zur Verfügung. Die Informationen sind im direkten Referenzsystem über das Computerreservierungssystem zugänglich.
  5. Informationen zum Icelandair Saga Club-Programm finden Sie an folgenden Stellen:
  • Mitgliederhandbuch online auf der Websitehttps://www.Icelandair.US/Frequent-Flyer/
  • https://www.Icelandair.com
  • Saga Club Service-Center: Telefon 1-800 223 5500oder schreiben Sie uns
  • E-Kontoauszüge und Saga Club Points E-Mails werden jeden Monat versandt
  • Saga Club Abschnitt im Icelandair Saga Magazine

Gewährleistung eines guten Kundenservice durch Codeshare-Partner

Icelandair und unsere Codeshare-Partner arbeiten kontinuierlich zusammen, um nahtloses Reisen zu ermöglichen. Jeder Codeshare-Partner kann Kunden Tickets auf einem Codeshare-Flug buchen und Sitzplätze im Voraus zuweisen. Die Abteilungen Kundenerfahrung, Airport Services (OCC) und Alliance Operations von Icelandair und seinen Codeshare-Partnern arbeiten eng zusammen, um gleichbleibende und hochwertige Kundenservicepraktiken zu gewährleisten

Reaktion auf Verbraucherbeschwerden

Icelandair wird den Eingang jeder Kundenbeschwerde bezüglich seines geplanten Dienstes an den Beschwerdeführer innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt bestätigen und wird dem Beschwerdeführer innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt der Beschwerde eine substanzielle Antwort zukommen lassen.

Alle Beschwerden sollten folgende Angaben enthalten:

  • Ticketnummer/Bestätigungscode
  • Vollständige Postanschrift
  • Flugnummern, Städtepaare und Reisedaten
  • Namen des/r Reisenden

Alle Reklamationen müssen schriftlich erfolgen und mit unterstützenden Unterlagen an die Kundendienstabteilung geschickt werden.

Adresse:

Icelandair
z. H.: Kundenbeziehungen
Flugvallarvegi
101 Reykjavik
Island

Fax: + 354 5050 330

*EU und andere Einwohner: Es gilt dasselbe Verfahren.