Flüge von Island nach Grönland. Icelandair hat sein Streckennetz nach Grönland erweitert. | Icelandair
Pingdom Check

Grönland

Willkommen in Grönland!

Seit März 2021 fliegt Icelandair von Reykjavík aus auch nach Grönland. Dabei gibt es passende Flugverbindungen von allen Zielen in Island, Europa und Nordamerika. Icelandair macht es Reisenden einfach, diese riesige, fremdartige Insel zu erkunden, die sich nur ein paar Flugstunden von Reykjavík entfernt befindet. All das kann in einer einzigen Reise mit nur einem Ticket erledigt werden.

Wenn Sie eine Reise nach Island planen – warum nicht auch einen Abstecher etwas weiter in den Norden der Region unternehmen? Reisen nach Grönland sind jetzt einfacher möglich. ​Kombinieren Sie Ihren Hunger nach Abenteuern mit unserer Nordatlantik Expertise. Unser neues, erweitertes Streckennetz öffnet die Tore zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Von Icelandair angeflogene Ziele in Grönland

Von Island fliegen wir nach ...

Nuuk (Südwestgrönland) Von der isländischen Hauptstadt in die Hauptstadt Grönlands in 3 Stunden und 45 Minuten. 

Ilulissat (Westgrönland) Grönlands größtes touristisches Ziel erreichen Sie in 3¼ Stunden. 

Narsarsuaq (Südgrönland) Lassen Sie sich überraschen vom „Garten Grönlands” nach einem 2¾-stündigen Flug.

Kulusuk (Ostgrönland) Die am nächsten gelegene Verbindung nach Grönland – nur 2 Stunden entfernt.

So kommen Sie nach Grönland

Wenn Sie von den USA aus nach Grönland fliegen, landen Sie zunächst am Internationalen Flughafen Keflavík (KEF)

Manche Flüge nach Grönland (nach Nuuk und Ilulissat) fliegen von Keflavík aus, während andere (nach Kulusuk und Narsarsuaq) vom Flughafen Reykjavík (RKV) starten – 50 km entfernt.

* HINWEIS: Ab dem 1. Juni 2022 gilt Folgendes:

  • Internationaler Flughafen Keflavík (KEF): nach/von Nuuk, Ilulissat
  • Flughafen Reykjavík (RKV): nach/von Kulusuk, Narsarsuaq

Transfer zwischen den Flughäfen Keflavík und Reykjavík

Passagiere, die nach Kulusuk und Narsarsuaq fliegen, müssen vom Flughafen Keflavík zum Flughafen Reykjavík (RKV) transferieren – eine Strecke von 50 km. Denken Sie daran, Ihr Gepäck am Flughafen Keflavík abzuholen und für den Transfer mitzunehmen​. Für den Transfer haben Sie die Wahl zwischen Bus oder Taxi. Planen Sie etwa 90 Minuten für den Bustransfer ein und ca. 60 Minuten für die Fahrt mit dem Taxi oder einem privaten PKW.

Das Gleiche gilt für den Rückflug. Holen Sie Ihr Gepäck am Flughafen Reykjavík ab, ehe Sie den Transfer nach Keflavík für Ihren Rückflug durchführen. Planen Sie ausreichend Zeit für die Fahrt zwischen den beiden Flughäfen ein.

Wie weit ist Grönland von Island entfernt? 

Grönland liegt etwa 1200 Kilometer von Reykjavik entfernt. Die Gesamtdauer des Fluges von Island nach Grönland beträgt etwa 2–3 Stunden.

Lassen Sie sich inspirieren

Wir wissen: Grönland ist riesig! Wo fängt man am besten an?

„Visit Greenland” hat tolle Planungsressourcen für erstmalige Gäste:  Zum ersten Mal auf Grönland? Ein Leitfaden für alle, die zum ersten Mal nach Grönland reisen.

Lassen Sie uns mit ein paar Artikeln helfen, die Ihnen Lust auf eine Grönland Reise machen werden.

Sommer in Nuuk

Winter über dem Polarkreis 

Weitere Infos finden Sie auf diesen umfassenden Websites. Die Informationen reichen vom Wetter, das Sie erwarten dürfen, bis zu  Restauranttipps (und was Sie am besten bestellen):

Visit Greenland

Reiseführer für Grönland


Icelandair Flüge nach Grönland

Unsere Flüge zwischen Island und Grönland erfolgen mit Bombardier Flugzeugen. Aufgrund deren geringerer Größe ist der Service an Bord eingeschränkt im Vergleich zu dem, was Sie an Bord eines größeren Boeing Flugzeugs erhalten, das auf Flügen zwischen Island und Europa bzw. Nordamerika eingesetzt wird.​

Lesen Sie mehr über unsere Serviceklassen und das Erlebnis an Bord bei Flügen zwischen Island und Grönland.

Das Freigepäck bei Grönland Flügen entspricht nicht dem von internationalen Flügen zwischen Island und Europa bzw. Nordamerika. Wenn Sie zu einem Flug nach Grönland umsteigen, sehen Sie sich bitte die Informationen zum Freigepäck an. Beachten Sie bitte außerdem, dass es  einige Einschränkungen beim Handgepäck aufgrund der kleineren Gepäckfächer an Bord gibt. Lesen Sie mehr über Gepäck bei Flügen nach Grönland.

Praktische Tipps für Ihre Reise nach Grönland

Welche Währung wird in Grönland verwendet? 

Die Dänische Krone (DKK) ist die offizielle Währung in Grönland, wenngleich auch manche Souvenierläden Banknoten in Fremdwährungen akzeptieren. Es ist ratsam, Bargeld in Form von DKK dabei zu haben, wenn Sie kleine Orte und Siedlungen besuchen. 

Die meisten großen Kreditkarten (Visa, Mastercard, Eurocard, Diners, Dankort und American Express) werden an Geldautomaten akzeptiert. Um Geld am Automaten abheben zu können, benötigen Sie Ihren PIN-Code. In folgenden Orten finden Sie Geldautomaten: Nanortalik, Narsaq, Qaqortoq, Paamiut, Nuuk, Maniitsoq, Sisimiut, Kangerlussuaq, Aasiaat, Qasigiannguit, Ilulissat, Qeqertarsuaq, Uummannaq, Upernavik, Tasiilaq.

Welche Sprache wird in Grönland gesprochen?

Die offizielle Sprache in Grönland ist Grönländisch (auch als Kalaallisut bekannt – eine Inuit Sprache, die zur Eskimo-aleutischen Sprachfamilie gehört). Die meisten Leute in Grönland sprechen gut Dänisch; wer im Ausland studiert hat, beherrscht auch Englisch. In einigen Tourismusbüros gibt es auch Mitarbeiter, die Deutsch oder Französisch sprechen.

Wo kann ich mehr über Grönland erfahren?

Mehr Informationen und  praktische Tipps für eine Reise nach Grönland finden Sie auf der Website Visit Greenland

Praktische Tipps für Ihre Reise nach Grönland

Was ist die richtige Kleidung für Grönland? 

Was Sie in Grönland tragen, hängt von Faktoren wie Jahreszeit, geplanten Aktivitäten und natürlich dem Wetter ab. 

Tragen Sie auf Wanderungen mehrere Lagen (Zwiebellook), sodass Sie Ihre Kleidung anpassen können, wenn es zu warm oder zu kalt wird. 

Das sollten Sie im Gepäck haben: 

  • Wasserfeste und atmungsaktive Schuhe mit rutschfester Sohle und Unterstützung der Sprunggelenke bei Wanderungen durch unwegsames Gelände (Felsen, Geröll, Erde usw.). 
  • Regen- und windfeste, atmungsaktive Kleidung, da sich das Wetter häufig ändert und der Wind fast immer kalt ist. 
  • Warme Kleidung, die Sie bei Temperaturstürzen anziehen können; außerdem Kopfbedeckung und Handschuhe für kalte Wetterbedingungen. 
  • Wenn Sie in den Sommermonaten kommen, vergessen Sie nicht, einen Hut oder eine Mütze einzupacken sowie Sonnenbrille und Sonnencreme. Die Sonne kann sehr stark sein, insbesondere auf dem Wasser. 
  • Ein Moskitonetz und Mückenschutz ist nützlich, insbesondere in den Monaten Juli und August. Falls Sie allergisch gegen Insektenstiche sind, packen Sie auch Antihistamine ein.