Pingdom Check

Mit Kindern und Kleinkindern reisen

Wir wollen den Flug für unsere jüngsten Passagiere so angenehm wie möglich gestalten.

Aktivitäten an Bord

Wir möchten den Kindern an Bord Unterhaltung bieten.

Im persönlichen Unterhaltungssystem an Bord finden Sie eine Reihe von Filmen und Fernsehserien für Kinder jeden Alters – von Spielfilmen bis zu Zeichentrickserien. Wir stellen den Kindern auch Kopfhörer zur Verfügung, damit sie die Sendung genießen können.

Für Kinder, die gerne selber aktiv werden, haben wir Stifte und Aktivitätsblätter, mit denen sie sich die Zeit vertreiben können. 

Mahlzeiten für Kinder

Das Wohl unserer jüngsten Passagiere ist uns wichtig. Kinder im Alter von 2–11 Jahren erhalten auf jedem Flug eine kostenlose Mahlzeit und einen Saft.

Zum Aufwärmen von Milch steht an Bord jederzeit warmes Wasser zur Verfügung. Kleinkind Mahlzeiten (Joghurt und Banane) sind ebenfalls verfügbar.

Eine Kleinkind Mahlzeit muss vorab gebucht werden. Bitte wenden Sie sich mindestens 24 Stunden vor dem Abflug an unser Servicecenter, um sie zur Buchung hinzuzufügen.


Kindersitze

Passagiere, die mit Kindern im Alter von 2 bis 11 Jahren reisen, dürfen einen zugelassenen Kindersitz an Bord bringen, sofern das Kind während des Fluges darin sitzt.

Passagiere, die mit einem Kleinkind unter 2 Jahren reisen, können auch einen zugelassenen Kindersitz mit an Bord bringen, vorausgesetzt, dafür ist ein Fensterplatz im Flugzeug verfügbar. Passagiere können sicherstellen, dass ein entsprechender Kindersitz Platz verfügbar ist, indem sie ein Flugticket zum Kindertarif kaufen.

Kindersitze können in jeder Flugphase verwendet werden, einschließlich bei Start und Landung, sofern:

  • Der Kindersitz für die Befestigung an einem Sitz mit einem 2-Punkt-Gurt (normaler Sicherheitsgurt an Flugzeugsitzen) vorgesehen ist. Kindersitze, die speziell zur Befestigung mit einem 3-Punkt-Gurt vorgesehen sind (normale Sicherheitsgurte in Autos), dürfen nicht verwendet werden.
  • Der Kindersitz mindestens eine der nachfolgenden Bedingungen erfüllt:
  • Der Kindersitz ist gemäß der europäischen Norm ECE R44-03 oder späteren Neufassungen für die Verwendung in Fahrzeugen zugelassen.
  • Der Kindersitz ist gemäß der US-Norm US FMVSS Nr. 213 für die Verwendung in Kraftfahrzeugen und Flugzeugen zugelassen und wurde gemäß dieser Norm nach dem 26. Februar 1985 hergestellt. Kindersitze, die den US-Anforderungen entsprechen, müssen die folgenden Hinweise in roter Schrift aufweisen: 1) „This child restraint system conforms to all applicable federal motor vehicle safety standards“ (Dieses Rückhaltesystem für Kinder erfüllt alle bundesweit geltenden Sicherheitsnormen für Kraftfahrzeuge) und 2) „This restraint is certified for use in motor vehicles and aircraft“ (Dieses Rückhaltesystem ist für die Verwendung in Kraftfahrzeugen und Flugzeugen zertifiziert).
  • Der Kindersitz ist gemäß der deutschen Norm zum „Qualifizierungsverfahren für Kinderrückhaltesysteme (KRS) zur Verwendung in Flugzeugen“ (Dokument TÜV/958-01/2001) für die Verwendung in Flugzeugen zugelassen.
  • Der Kindersitz ist gemäß der kanadischen Norm CMVSS 213/213,1 für die Verwendung in Kraftfahrzeugen und Flugzeugen zugelassen.

An Bord muss der Kindersitz mit dem Sicherheitsgurt fest auf einem Sitz an der Fensterseite befestigt werden.

Das CARES Kinderrückhaltesystem für Flugzeuge ist für Icelandair Flüge zugelassen. CARES wurde speziell für den Gebrauch in Flugzeugen für Kinder ab einem Jahr entwickelt, die zwischen 10 und 20 kg wiegen.

Icelandair stellt auf Flügen keine Kindersitze irgendeiner Art zur Verfügung – weder ein CARES Kinderrückhaltesystem noch ein anderes Kinderrückhaltesystem. Es liegt in der Verantwortung der Passagiere, einen Kindersitz mitzubringen. 

Ticket für Kleinkinder buchen

Bei Reisen mit einem Kleinkind von unter 2 Jahren (24 Monaten) benötigt das Kleinkind keinen eigenen Sitzplatz, da es auf dem Schoß eines Elternteils sitzen darf. 

Bitte beachten Sie, dass keine Buchung für ein ungeborenes Kind vorgenommen werden kann. Wenn Sie eine Reise mit einem Kind planen, das noch nicht auf der Welt ist, können Sie seinen Namen zur Buchung hinzufügen, sobald das Kind einen Namen erhalten hat.

Für Kleinkinder kann ein Sitzplatz gekauft werden, aber sie müssen beim Starten und Landen auf den Schoß eines Elternteils genommen werden.

Für ein Kleinkind muss ein Ticket gekauft werden. Kleinkindertickets sind wesentlich günstiger als Kindertickets, aber, die tatsächliche Ermäßigung hängt von der Tarifart ab. 

Weitere Informationen zur Freigepäcksmenge für Kleinkinder finden Sie auf unserer Freigepäck Seite

Werdende Mütter

Werdende Mütter müssen über ein ärztliches Attest verfügen, das nicht früher als 72 Stunden vor dem Abflug ausgestellt wurde, wenn sie sich im letzten Monat ihrer Schwangerschaft befinden oder bereits einmal eine Frühgeburt hatten.

Werdende Mütter, die sich in den letzten zwei Wochen ihrer Schwangerschaft befinden, werden nicht für einen Flug akzeptiert.