Günstige Flüge nach Egilsstaðir mit Icelandair ab

Flugangebote nach Egilsstaðir in den nächsten drei Monaten

EUR

Frankfurt (FRA)

Egilsstaðir (EGS)
Sa. 20.04.2024 - So. 28.04.2024
Ab
589 EUR*
Gefunden: 2 Stunden zuvor
Hin- und Rückflug
/
Economy

Frankfurt (FRA)

Egilsstaðir (EGS)
Sa. 20.04.2024 - Sa. 04.05.2024
Ab
591 EUR*
Gefunden: 2 Stunden zuvor
Hin- und Rückflug
/
Economy

Frankfurt (FRA)

Egilsstaðir (EGS)
Sa. 20.04.2024 - Di. 30.04.2024
Ab
611 EUR*
Gefunden: 2 Stunden zuvor
Hin- und Rückflug
/
Economy

Hamburg (HAM)

Egilsstaðir (EGS)
So. 21.04.2024 - Sa. 27.04.2024
Ab
677 EUR*
Gefunden: 2 Tage zuvor
Hin- und Rückflug
/
Economy

Hamburg (HAM)

Egilsstaðir (EGS)
Di. 05.03.2024 - Mi. 20.03.2024
Ab
945 EUR*
Gefunden: 1 Tag zuvor
Hin- und Rückflug
/
Economy

Hamburg (HAM)

Egilsstaðir (EGS)
Do. 29.02.2024 - Fr. 08.03.2024
Ab
1.012 EUR*
Gefunden: 2 Tage zuvor
Hin- und Rückflug
/
Economy

*Die angezeigten Tarife waren innerhalb der letzten 72 Stunden gültig und sind zum Zeitpunkt der Buchung möglicherweise nicht mehr verfügbar

Günstige Flüge nach Egilsstaðir in den nächsten 12 Monaten

EUR
AbMünchen (MUC)NachEgilsstaðir (EGS)Hin- und Rückflug
/
Economy
Di. 18.06.2024 - Di. 25.06.2024

Ab

630 EUR*

Gefunden: 2 Tage zuvor

AbMünchen (MUC)NachEgilsstaðir (EGS)Hin- und Rückflug
/
Economy
So. 30.06.2024 - So. 07.07.2024

Ab

713 EUR*

Gefunden: 1 Tag zuvor

AbFrankfurt (FRA)NachEgilsstaðir (EGS)Hin- und Rückflug
/
Economy
Fr. 16.08.2024 - Sa. 31.08.2024

Ab

571 EUR*

Gefunden: 1 Tag zuvor

AbFrankfurt (FRA)NachEgilsstaðir (EGS)Hin- und Rückflug
/
Economy
Di. 20.08.2024 - Sa. 31.08.2024

Ab

577 EUR*

Gefunden: 2 Tage zuvor

*Die angezeigten Tarife waren innerhalb der letzten 72 Stunden gültig und sind zum Zeitpunkt der Buchung möglicherweise nicht mehr verfügbar

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Egilsstaðir

Zwei Personen sitzen auf einer Picknickbank vor einem Lokal in Seyðisfjörður und Gänseblümchen blühen im Vordergrund

Was Sie in Egilsstaðir erwartet

Egilsstaðir ist die größte Stadt Ostislands. Sobald Sie in Egilsstaðir landen, erwarten Sie dramatische Fjorde, erstklassige Wanderwege und malerische Fischerdörfer.

Egilsstaðir ist die Hauptstadt der östlichen Region Islands und das Tor zu den wunderschönen Ostfjorden. Egilsstaðir liegt im Landesinneren, am schmalen See Lagarfljót, der von einem Gletscherfluss in den Bergen des Ostens gespeist wird.

Das gemütliche Lebenstempo und der einfache Zugang zur östlichen Region machen Egilsstaðir zu einem lohnenden Reiseziel für alle, die bei einem unvergesslichen Urlaubserlebnis entspannen möchten.

Die Stadt dient in erster Linie als Verbindung zwischen dem nördlichen, östlichen und südlichen Teil des Landes. Von hier aus sind Mývatn im Norden, Seyðisfjörður in den Ostfjorden und Djúpivogur im Süden in wenigen Autostunden zu erreichen.

Die beste Zeit für einen Besuch in Egilsstaðir

Die beste Zeit für einen Besuch in Egilsstaðir ist zwischen April und September. In dieser Zeit gibt es mehr Tageslicht und die Wetterbedingungen sind milder als zu anderen Jahreszeiten.

Wie in vielen anderen Orten in Island finden auch in den Ostfjorden in den Sommermonaten zahlreiche Veranstaltungen und Festivals statt.

Fliegen Sie im Winter nach Egilsstaðir, um die atemberaubenden Landschaften Ostislands unter den Nordlichtern zu genießen, eingehüllt in einer glitzernden Schneedecke. Denken Sie daran, dass Reisen im Winter ihre eigenen Herausforderungen mit sich bringen können. Daher lohnt es sich, vor der Abreise einen Blick auf die Sicherheitshinweise für Winterreisen zu werfen.

Egal zu welcher Jahreszeit Sie Flüge nach Egilsstaðir buchen: Wir empfehlen Ihnen eine Buchung rechtzeitig im Voraus, damit Sie sich die besten Angebote sichern können.

Eine blonde Frau, Ása Steinars, befindet sich in einem Feld mit violetten Lupinen und riecht an einem Blumenstrauß, den sie in einer Hand hält
Zwei Papageientaucher blicken in unterschiedliche Richtungen und gelbe Blumen und Gras befinden sich im Vordergrund

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten rund um Egilsstaðir

Egilsstaðir ist die Heimat des größten Waldes in Island – und des geheimnisvollen Ungeheuers, das in den Tiefen des örtlichen Sees Lagarfljót haust.

Im Osten Islands finden Sie eine wunderbar fotogene Palette der vielfältigen isländischen Natur. Dies ist ein wunderschönes Gebiet mit einer Fülle von Natursehenswürdigkeiten.

Wandern Sie zum herrlichen Wasserfall Hengifoss (in etwa 40-60 Minuten) und lassen Sie sich von der Größe eines der höchsten Wasserfälle Islands beeindrucken. Unternehmen Sie dann eine Wanderung oder eine Fahrt durch den Hallormsstaðaskógur, den größten Wald in Island.

Danach können Sie die Sommerkolonien der Papageientaucher bei Borgarfjörður Eystri besuchen und das blaugrüne Wasser sowie die atemberaubenden Basaltsäulen der Stuðlagil-Schlucht bestaunen.

Ein Ausflug zum Geothermalbad Vök

Mit der Eröffnung der Vök-Bäder unweit von Egilsstaðir hat sich Ostisland einen eigenen Platz auf der Liste der besten geothermischen Badeorte in Island gesichert.

Die natürlichen heißen Quellen sprudeln tief unter dem Urriðavatn-See und füllen die beiden schwimmenden Becken von Vök, die im Wasser des Sees liegen und nur über einen kurzen Fußweg vom Hauptgebäude aus zu erreichen sind.

Im Inneren des preisgekrönten Gebäudes von Vök finden Sie eine Teebar. Besucher können ihre eigene Teemischung aus Kräutern herstellen, die auf der nahe gelegenen Vallanes-Farm angebaut und mit dem (als trinkbar zertifizierten) heißen Quellwasser des Sees gebraut werden.

Bei einem Besuch werden Sie verstehen, warum dieser geothermische Badeort so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht – sowohl lokal als auch international.

Draufsicht auf das Bad von Vök in Ostisland an einem sonnigen Tag und zwei Personen, die die Anlage genießen
Eine Frau in einer roten Jacke steht vor dem grandiosen Klifbrekkufossar-Wasserfall in Ostisland

Wandern in Egilsstaðir

Gleich außerhalb der Stadt wartet der Wald Selskógur als beliebter Wanderort. Besucher können die Aussicht auf die üppige Vegetation Ostislands genießen, und ehrgeizige Ausflügler können sogar auf dem Campingplatz Selskógur zelten.

Auch Wanderungen wie die bereits erwähnte zum Hengifoss oder ein Ausflug nach Stuðlagil sind bei Outdoor-Fans beliebt.

Vom Parkplatz an der Brücke Eyvindarárbrú aus haben Sie die Wahl zwischen vier Wanderwegen, wobei der längste Wanderweg 3,2 km lang ist.

Karten des Gebiets sind im Besucherzentrum von Egilsstaðastofa erhältlich. Wir empfehlen allen Wanderern, vor dem Aufbrechen ihre Reisepläne zu übermitteln, damit die Behörden im Falle von schlechtem Wetter wissen, dass Wanderer im Gebiet unterwegs sind.

Transport in Egilsstaðir

Egilsstaðir ist ein ziemlich abgelegener Teil Islands, und die Verbindungsstraßen sind lang und landschaftlich reizvoll. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Einheimische und Besucher für einen Flug ab Reykjavík.

Aufgrund der Abgelegenheit der Stadt ist das Mieten eines Autos in Egilsstaðir eine beliebte Option. Ein Mietwagen ist auch perfekt für alle, die den ultimativen Island-Roadtrip planen.

Alternativ können Sie auch die Busse der Stadt nutzen. Diese fahren zwischen beliebten Orten in Egilsstaðir und anderen abgelegenen isländischen Dörfern hin- und her.

Da die Stadt recht kompakt ist, können Sie sie auch gut zu Fuß erkunden, und in den Sommermonaten ist sie bei Radfahrern sehr beliebt. Wenn Ihre Entdeckungsreise Sie jedoch über Egilsstaðir hinaus führen soll, sollten Sie über alternative Verkehrsmittel nachdenken.

Ein Autor fährt durch die Ostfjorde auf die Kamera zu – im Hintergrund sind Fjorde zu sehen