Flug nach Island? Sie sollten die wichtigsten Flughäfen kennen und Ihr Flugziel. | Icelandair
Pingdom Check

Flughäfen in Island

Flug nach Island? Sie sollten die wichtigsten Flughäfen kennen und wie Sie den Transfer dorthin durchführen.

Wichtige Flughäfen in Island

Icelandair Passagiere aus Europa und Nordamerika landen am internationalen Flughafen Keflavík (KEF).

Für Flüge nach Grönland oder für isländische Inlandsflüge müssen die Fluggäste nach Keflavík zum Inlandsflughafen Reykjavík (RKV) fahren – eine Stecke von 50 km.

So gelangen Sie vom Internationalen Flughafen Keflavik zum Inlandsflughafen Reykjavík

  • Die Fluggäste müssen ihr Gepäck am Flughafen Keflavik abholen und es zum Inlandsflughafen Reykjavík mitnehmen.
  • Als Transfer Optionen stehen Bus und Taxi zur Verfügung. Die Reisezeit ist abhängig von der Tageszeit, dem Verkehrsaufkommen und dem Zustand der Straße. Die Fluggäste sollten zirka 90 Minuten für den Bustransfer einplanen und etwa 60 Minuten per Taxi oder Privatfahrzeug.
  • Dasselbe gilt für den Rückflug. Das Gepäck muss am Flughafen Keflavik abgeholt werden, ehe Sie für Ihren Anschlussflug einen Transfer nach Reykjavík durchführen. Planen Sie genügend Zeit für die Fahrt zwischen den beiden Flughäfen ein.

Inlandsflughäfen und  Reiseziele

Der Inlandsflughafen Reykjavík liegt in der Nähe der Innenstadt von Reykjavík. Von hier aus fliegen wir die Fluggäste in alle Teile des Landes. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Zielen in Island.

ICE_-_All-Domestic-Routes_Within-Iceland-x1-blue-ens